Miley Cyrus

2014: Tops und Flops

Fotos: Getty Images

Wer waren die Newcomer 2014? Und was können wir von Frank Sinatra lernen? Wir wissen es!  

Derrick Coleman     

Mit den Seattle Seahawks wurde Fullback Derrick Coleman zum ersten tauben Super-Bowl-Gewinner in der Geschichte der NFL. Sein Geheimnis? Scharfe Augen und feine Sinne: Am Spielfeld spürt Coleman die Vibrationen seiner Mitspieler.

Derrick Coleman

© Getty Images  

Schoolboy Q    

Der 27-Jährige brachte mit Oxymoron das heißeste Gangsta-Rap-Album des Jahres raus.

Schoolboy Q

© Universal Music

Fka Twigs

Verfeinert R & B mit hohen Tönen aus dem tiefen Untergrund Großbritanniens. Ihren Hit Video Girl muss man gehört haben!

FKA Twigs

Sam Smith

Mit Mut zur Unangepasstheit Gewinner der BBC-Auszeichnung Sound of 2014. Stay with me hat schon weit über 100 Millionen Views auf YouTube.

 

Sam Smith

© Universal Music

Miley Cyrus

Freizügige Auftritte brachten Miley Cyrus viel Kritik ein. Mit Megahits und sexy Outfits erobert Abrisskugel Miley Cyrus die Welt. Wir verstehen das nicht: Für uns ist sie die Musikheldin 2014. Wir sagen: Weniger ist mehr. Also mehr davon! 

Miley Cyrus

© Corbis

FLOP DES JAHRES: Lady Gaga

Dem Album Art Pop fehlt, wofür die Königin der Wandelbarkeit bekannt ist: Distinktion!

Lady Gaga

© Inez Vinoodh

 

Frank Sinatra

© Getty Images

 

Flirten wie Frankie
2015 wäre Frank Sinatra 100 geworden. Und wir können noch heute von ihm lernen.

 

Ich gehe immer meinen Weg, aber ich gehe ihn ungern allei­n, Kleine!
youtube.com

 

Findest du nicht auch, dass es zu viele Fremde, aber zu wenig Nächte gibt?
youtube.com

 

Ich muss jetzt wirklich einmal etwas Dummes sagen: Ich liebe dich!
youtube.com

 

Klicken zum Weiterlesen
12 2014 The Red Bulletin

Nächste Story