Wurlitzer

World Wide Wurlitzer

YouTube verändert, wie wir Musik hören und machen. Was wir daran cool finden – und was uns nervt.

Pro

1. Playing by Viewing: Mit dem richtigen Tutorial wird jeder zum Musiker. ​​​​

2. Bands müssen keine Unsummen mehr bezahlen, damit ihr Video läuft. 

3. Musiknerds finden im offenen Archiv fast alles. 

4. DJs haben mit „YourTubeMix“ den Crossfader für einen smoothen Übergang.

 

5. Es werden die parodiert, die es auch verdient haben.

Contra

1. Filmen während des Konzerts, nur um der Erste auf YouTube zu sein.

2. Partys, auf denen der DJ nur YouTube auflegt und die Gäste sich mit Videos batteln. 

3. Die Audioqualität ging noch ein Stück weiter flöten.

4. YouTubes neuer Musik-Streaming-Dienst verunsichert Indie-Labels. 

5. Coversong-Wahnsinn. Bitte, nicht jeder muss singen!

Klicken zum Weiterlesen
02 2015 The Red Bulletin

Nächste Story