A$AP Fergs Playlist  

Fünf Songs, die den New Yorker Rapper A$AP Ferg zu dem gemacht haben, was er jetzt ist.

A$AP Ferg und sein Kollektiv A$AP Mob aus Harlem, angeführt von Leitbulle A$AP Rocky, verändern das ­Rap-Genre nicht nur durch ausgefallene psychedelische Beats. Sie tummeln sich auch erfolgreich in der Welt der Haute Couture: So tat sich Ferg kürzlich mit Herrenmode-Designerin Astrid Andersen zusammen und schrieb den Soundtrack für die Laufstegshow ihrer Frühjahr/Sommer-Kollektion 2016 sowie für den maßgeschneiderten Fashion-Film „Water“, in dem er auch selbst zu sehen ist (übrigens auf redbull.co.uk/catwalkstudio). The Red Bulletin sprach mit dem 26-jährigen Rapper über Tracks, die seine Karriere beeinflusst haben, sowie seine ­eigenen musikalischen Meilensteine. 

Montreux Jazz Festival | Montreux, Switzerland

Die beste Musik vom legendären Festival aus Montreux LIVE auf Red Bull TV

A$AP Ferg
„Work“

„Ich begann als Kind, Gedichte zu schreiben, trug sie der Klasse vor und brachte damit die Mädchen zum Lächeln. Lange war es nur Spaß – bis zu diesem Song: Er war der Auftakt zu meiner Karriere, meine erste Nummer, die Menschen rund um die Welt berührte. Liegt wohl daran, dass ich viel Wahres über meinen verstorbenen Vater sagte: ‚See my daddy in heaven, he be the realest G…‘“

© asapfergVEVO // YouTube

DMX
„Ruff Ryders’ Anthem“

„Dieser Track macht mich nos­t­algisch. Ich war zehn, als er rauskam. Meine Freunde und ich fuhren auf unseren Rädern durch Harlem, machten Wheelies wie die Typen im Musikvideo und ­rezitierten die Lyrics. Der Style von DMX war damals innovativ. Egal was er jetzt macht: Er hat diesen Samen in mir gepflanzt und mir geholfen, meine ­eigene Stimme zu finden.“

© DMXVEVO // YouTube

Mary J. Blige
„You Remind Me“

„In den Neunzigern designte mein ­Vater Logos für große Hip‑Hop-Labels wie P. Diddys Bad Boy ­Records. Er hatte daher alle neuen CDs. Das war einer der ersten Songs aus seiner Sammlung, die mich wirklich ansprachen. Ich liebe das Musikvideo mit den Mädchen, die Schlabberpullis und coole Knieschoner tragen. Es war das erste Mal, dass ich diese Verbindung von Hip-Hop und Style sah.“

© MaryJ.BligeVEVO // YouTube

A$AP Rocky
„Peso“

„Rocky und ich kennen uns seit Teenager-Tagen. Er war schon immer talentiert, aber mit diesem Song schuf er ein neues Genre. Die Art, wie er die Tonhöhe der Vocals nach unten pitchte, ist unglaublich. Im Musikvideo trugen wir schwarze Haute-Couture-Kleidung, gemixt mit Streetwear. Es war eine Wahnsinnszeit, weil ich spürte, dass wir etwas Großes machten. Wie sich zeigte, hatte ich recht.“

© A$AP MOB WORLDWIDE // YouTube

A$AP Ferg
„Dope Walk“

„Meine aktuelle Single. Die Zeile My walk meaner than Cara Delevingne’s bezieht sich auf eine Spaß-Battle auf Twitter zwischen ihr und mir, und dann beschlossen wir, gemeinsam ein FaceTime-Video aufzunehmen. Im Video zeige ich ihr den ‚Dope Walk‘ – das ist, wenn Kiffer ins Land der Träume wegkippen und dann aufwachen und aufspringen.“

© tweek tune // YouTube

Klicken zum Weiterlesen
09 2015 The Red Bulletin

Nächste Story