Alien-Dialekte in Filmen

5 Alien-Sprachen, die du beherrschen solltest

   

Du wolltest schon immer eine neue Sprache lernen? Wie wäre es mit einem Alien-Dialekt aus „Star Wars“ und Co.? Wir lehren dir die wichtigsten Phrasen! 

Im Science-Fiction-Blockbuster „Arrival“ muss die Menschheit eine Alien-Sprache entschlüsseln. Haben wir längst getan.


Hier sind fünf Dialekte, die wir bereits entschlüsselt haben …

  • Gunganisch („Star Wars“)
  • Klingonisch („Star Trek“)
  • Göttliche Sprache („Das fünfte Element“) 
  • Na’vi („Avatar“)
  • Marsianisch („Mars Attacks!“)
Klicken zum Weiterlesen
“Mesa greeting. In peles mesa comen.”
„Grüße. Ich komme in Frieden.“

Gunganisch

Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung

Wenig weiß man über die Entstehung des Gunganischen, eines entfernten Englisch-Dialekts. Angeblich ließ sich George Lucas von Söhnchen Jett inspirieren.

Hör dir die Unterhaltung bei 2:40 im Originalton an und lerne Gunganisch.

© youtube // XeRoc

“‘IwlIj jachjaj!” 
Ein Trinkspruch, der sich mit „Möge dein Blut schreien!“ übersetzen lässt.

Klingonisch

Star Trek

Die populäre Sprache hörte man zum ersten Mal in „Star Trek: Der Film“. James Doohan („Scotty“) erfand die ersten Laute und Worte, Linguist Marc Okrand machte daraus eine Sprache.

Viele Star Trek-Fans lernen Klingonisch, sogar in der TV-Serie “The Big Bang Theory“ wird Klingonisch gesprochen. Und es gibt sogar ein Spiel Namens Klingonen-Boggle. 

© youtube // qurgh lungqIj

“Mu fryesh akta simoulai.”
„Du hast mich grad ziemlich angepisst.“

Göttliche Sprache

Das fünfte Element

Luc Besson und Milla Jovovich arbeiteten am Dialekt ihres Charakters Leeloo für den 1997er-Film, indem sie sich in der göttlichen Sprache am Set unterhielten. Leider blieb nicht viel mehr hängen als Jovovichs „Mul-ti-Pass“.

Leeloo, ihre „Göttliche Sprache“ und der Multi-Pass

© youtube // Universum Film 

Klicken zum Weiterlesen
„Oel ngati kameie“ 
"Ich sehe dich"

NA’VI

Avatar

James Cameron wollte für sein Sci-Fi-Epos aus dem Jahr 2009 eine komplexe und einzigartige Sprache, die aber für Menschen erlernbar ist. Also bat er Universitätsprofessor Paul Frommer um Hilfe. Das Resultat: Kontinuierlich wachsend besitzt Na’vi bereits einen 2000 Wörter umfassenden Sprachschatz.

Schau dir den Trailer zu „Avatar“ an - mit Untertiteln in Na’vi!

© Youtube // LearnNavi

Ak Ak Ak Ak Ak!
(bedeutet mehr oder weniger das, was du willst, dass es bedeutet)

Marsianisch

Mars Attacks!

Tim Burton war bei seiner Satire auf die 50er-Jahre-Alien-Invasionsfilme nicht sehr sorgfältig. Die schrecklichen Marsianer haben ihre eigene Sprache, die zwar von Pierce Brosnan als Wissenschaftler entschlüsselt wird, für das menschliche Ohr aber unverständlich bleibt.

Unverständliches Marsianisch? Hör lieber noch einmal genauer hin!

© Youtube // Juanma Infante

Klicken zum Weiterlesen
12 2016 The Red Bulletin

Nächste Story