Berühmte Filmszenen im Schnee

Diese grandiosen Kinomomente gäbe es ohne den Winter nicht

Foto: Facebook/Rocky

Du kannst den Winter nicht ausstehen? Denk dran, ohne ihn hätten wir einige Kultmomente der Filmgeschichte nie erlebt.

Wenn der von vielen lange ersehnte Schnee fällt, verwandelt er zunächst alles in ein Winter-Wunderland. Doch dieser Glanz ist schnell verflogen. Öffentliche Verkehrsmittel kommen zum Stehen, sobald die ersten Flocken niederrieseln, auf den Straßen staut es sich zunehmend und das weiße Pulver verwandelt sich schnell in braunen Matsch. Nicht zu vergessen, dass Schnee kalt ist. Eiskalt.

Mit Ausnahmen von Skigebieten sollten wir Schneelandschaften also vielleicht lieber Hollywood überlassen. Dann aalen wir uns in der Wärme unseres Sessels und schauen „Rocky“ oder „Star Wars“ – diesen Filmen steht die weiße Pracht nämlich wesentlich besser.
 

Hier sind 5 der besten Filme mit einem Set im Schnee oder klassischen Winterszenen:

Klicken zum Weiterlesen

„Rocky IV”

© Youtube // Cyrus Hostetler

Rocky Balboa, mittlerweile nicht mehr der Underdog, trifft auf die sowjetische Kampfmaschine Ivan Drago, den „Mörder“ seines Freundes Apollo Creed. Während der von Dolph Lundgren verkörperte Boxtitan sein Training auf modernste Technik stützt, wählt Sly Stallone die Old-School-Variante in den verschneiten Bergen der UdSSR. Auch Teil vier wäre kein echter Rocky-Film ohne eine Trainingssequenz der Kontrahenten. Zu den Klängen von „Hearts on Fire” bereitet sich Balboa in der weißen Einöde auf seinen bisher härtesten Fight vor.

„Fargo – Blutiger Schnee”

© Youtube // Movieclips Trailer Vault

Der Kultfilm der Coen-Brüder brilliert vor dem tristen Charme des verschneiten Örtchens Fargo in North Dakota. William H. Macys Plan, seine Frau entführen zu lassen, läuft völlig schief. Frances McDormand folgt als schwangere Polizeichefin aus Minnesota der blutigen Fährte der Entführer. Der Film erwies sich als Erfolg bei den Kritikern. Er heimste zwei Academy Awards ein – für McDormand als beste Hauptdarstellerin und für das beste Originaldrehbuch – und war für eine Goldene Palme bei den Filmfestspielen von Cannes nominiert. Unvergessen die Szene, als Schurke Gaear am Ende seinen Komplizen in einem Häcksler entsorgt und dann durch den Schnee flieht.

„Star Wars: Das Erwachen der Macht”

© Youtube // Kevilino Gaming

In „Das Imperium schlägt zurück”, dem zweiten Teil der originalen „Star Wars”-Trilogie, liefern sich die Rebellen und das Imperium auf dem Eisplaneten Hoth eine epische Schlacht. Auch die Rückkehr des Franchise im Jahr 2015 bot eine spektakuläre Kampfszene im Schnee. Am Höhepunkt des Streifens stehen sich Rey, Finn und Schurke Kylo Ren in einem rasanten Lichtschwertkampf gegenüber. Leider müssen wir noch ein Jahr warten, bis wir sehen, wohin die Reise geht; bis dahin tröstet unsRogue One: A Star Wars Story über die lange Wartezeit hinweg.

Klicken zum Weiterlesen

„The Revenant – Der Rückkehrer”

© Youtube // FoxKino

Die Rolle, die Leonardo DiCaprio endlich seinen Oscar einbrachte, war auch seine bis dato größte Herausforderung. Er spielt den Trapper Hugh Glass, der im frühen 19. Jahrhundert nach einer blutigen Bärenattacke um sein Leben kämpft. Seine Gruppe lässt Glass zum Sterben in der winterlichen Wildnis zurück. Er überlebt jedoch und schwört dem von Tom Hardy gespielten Verräter John Fitzgerald Rache. Zunächst drehte die Crew in British Columbia und Alberta, bevor sie aufgrund des ungewöhnlich warmen Wetters nach Argentinien ausweichen musste.

„The Shining”

© Youtube // Tim Schweizer

Die Angst einflößende Stephen-King-Verfilmung von Stanley Kubrick spielt im isolierten Overlook Hotel, welches nach schweren Schneefällen im Winter von der Außenwelt abgeschnitten ist. Das Horror-Haus birgt eine dunkle Vergangenheit, die auch der Hausmeister, gespielt vom grandiosen Jack Nicholson, seine Frau und sein Sohn zu spüren bekommen. Die Familie gerät in eine grauenhafte Spirale aus bösartigen und übersinnlichen Vorkommnissen. Auch wenn Autor Stephen King mit dem Ergebnis nicht so zufrieden war, gilt Kubricks Streifen als einer der besten Horrorfilme aller Zeiten – vor allem dank der weltberühmten „Here’s Johnny”-Szene (deutsch: „Hier ist Jacky”):

© Youtube // Movieclips

Klicken zum Weiterlesen
12 2016 The Red Bulletin

Nächste Story