Die unheimlichsten Horrorfilm-Franchises

Die unheimlichsten Horrorfilm-Franchises

Foto: Paramount Pictures

Über Flüche, Dämonen und Geister: 5 Gruselreihen, die jeder Horrorfan gesehen haben muss!

Filme schauen kann ein großartiger Zeitvertreib sein. Unangenehm wird es, wenn sie mit einem Fluch belegt sind.

In „Rings – Das Böse ist zurück“, dem dritten Teil der „Ring“-Reihe, ist genau das der Fall. Nachdem sich Julia und Holt neugierig das Video des Geistermädchens Samara Morgan ansehen, verändert sich ihr Leben auf drastische Weise.

Ab 02. Februar 2017 läuft der dämonische Streifen in den Kinos.

© Youtube // KinoCheck

Diese Gänsehautgaranten kommen gleich im Bündel: Wir präsentieren dir noch weitere der besten Gruselreihen…

Klicken zum Weiterlesen

Silent Hill – Willkommen in der Hölle

Wenn dein Nachwuchs regelmäßig schlafwandelt und dabei immer wieder eine mysteriöse Stadt erwähnt, wirst du neugierig. So geht es auch Rose und Christopher Da Silva. Als Rose mit ihrer Tochter Sharon die geheimnisvolle Stadt namens Silent Hill aufsucht, treffen sie auf eine Sekte, die ihnen nur anfangs freundlich gesinnt ist. Der zweite Teil von „Silent Hill“ spinnt die nervenaufreibende Geschichte weiter. Hier sind Mutter und Tochter in einer Parallelwelt gefangen. Die Reihe ist ein Muss für jeden Horrorfan! 

© Youtube // TeleMuenchenVOD

Der Fluch – The Grudge

Anders als in „The Ring“ wird der bösartige Zauber in „Der Fluch – The Grudge“ nicht von einem Video, sondern von einem Haus übertragen. Nachdem Kayako Saeki aus Eifersucht seine Frau samt Sohn und Katze umbringt, ist jeder dem Tod geweiht, der einen Fuß über die Türschwelle setzt. Auch der zweite Teil der Serie, die der japanischen Filmreihe „Ju-on: The Curse“ entspringt, hat es in sich. Wenn du dich gruseln willst, ist „Der Fluch – The Grudge“ erste Wahl!

© Youtube // Kilkenny1978

Tanz der Teufel   

„Tanz der Teufel” ist eine dreiteilige Horrorserie. Der erste Teil sorgte bei Jugendschützern für derartigen Aufruhr, dass er erst 2016 – nach 32 Jahren – vom Index gestrichen wurde. Im Mittelpunkt des Films, dem im Jahr 2013 mit „Evil Dead“ eine Neuverfilmung gewidmet wurde, steht eine Gruppe Jugendlicher, die im Keller einer verlassenen Waldhütte ein mysteriöses Buch und geheimnisvolle Zaubersprüche finden. Kaum haben sie diese ausgesprochen, sind dämonische Kräfte entfesselt, welche die jungen Menschen zu tödlichen Marionetten machen.

„Mit Ash vs Evil Dead“ läuft seit 2015 eine Fortsetzung im Serienformat, die 30 Jahre nach den Ereignissen im ersten Film spielt. Hauptdarsteller Bruce Campbell ist als Ash wieder mit dabei und lässt einmal mehr die lebenden Toten los. Ganz klar: Diese Horrorreihe ist teuflisch gut! 

© Youtube // KinoCheck

Klicken zum Weiterlesen

Paranormal Activity

Wer sich eine Kamera ins Schlafzimmer stellt, möchte entweder Hauptdarsteller seines eigenen Erotikstreifens sein oder böse Dämonen verfolgen, die das Haus befallen haben. Die aufgenommenen Aktivitäten in „Paranormal Activity“ sind jedenfalls alles andere als normal! Bislang sind sechs Teile auf dem Markt, von denen dich jeder Einzelne das Gruseln lehrt.  

© Youtube // KinoCheck

Blair Witch Project

Im Idealfall sind Studenten wissbegierig. Vielleicht war dies auch der Grund, weshalb Heather, Josh und Mike beschließen, einen Dokumentarfilm über die Hexe von Blair zu drehen. Nachdem die Gruppe bei den Dreharbeiten verschwindet, wird ihr Filmmaterial ein Jahr später gefunden. Eines ist sicher: Es zeigt nichts Erfreuliches! Die Geschichte des „Blair Witch Project“ wird in zwei folgenden Episoden weitergesponnen. Der erste Teil ist so gut, dass man über den verkorksten Nachfolger hinwegsehen kann. Glücklicherweise fängt sich die Reihe mit „Blair Witch“ wieder. 

Klicken zum Weiterlesen
01 2017 The Red Bulletin

Nächste Story