Game of Thrones

Du denkst, du kennst dich aus bei „Game of Thrones“? 

Bilder: HBO 

Hier sind 10 Dinge, die du wahrscheinlich noch nicht über „Game of Thrones“ wusstest… 

In den letzten Wochen hat sich The Red Bulletin mit ein paar der ganz Großen der 5. Staffel von Game of Thrones getroffen - und wir haben Dinge erfahren, die du wahrscheinlich noch nie gehört hast … Hier sind unsere Top-10-Faken. Die Interviews in voller Länge findest du hier.

1. Wenn Emilia Clarke über das Liebesleben von Daenerys Targaryen bestimmen dürfte, dann wäre sie schon längst mit dem Hund (Sandor Clegane) verheiratet. Schon mal darüber nachgedacht, welcher Politiker sich in der Welt der Westeros wohl fühlen würde? Emilia klärt uns hier auf. 

2. Weil niemand Sophie Turners Wolf „Lady“ haben will, nachdem er in der Serie stirbt, adoptierte sie ihn - im echten Leben heißt er übrigens „Zuni“. Außerdem zwingt sie ihre Mutter sich GoT anzuschauen … Erfahre hier mehr über Sophies Meinung über Nacktheit und Gewalt in Game of Thrones.

3. Während der Dreharbeiten zu GoT rufen sich Liam Cunnigham, Carice van Houten und Stephen Dillane mit ihren Seriennamen Dave, Mel und Stan. Weitere Geheimnisse enthüllen Mel und Dave enthüllen hier.

Game of Thrones

Laut Emilia hat speziell ihre Storyline in der fünften Staffel „sehr viele Höhepunkte“ - wir sind gespannt

4. John Bradley erklärt, dass sein Charakter Samwell Tarley eher einem Herzinfarkt beim Stiegensteigen erliegen würde, als einer heroischen Szene. Wieso John glaubt, dass sein Charakter, naja, nicht so einfach zu mögen ist, lies hier

Game of Thrones

DeObia Oparei’s Areo Hotah ist nicht nur der Bodyguard von Prinz Doran. Laut Alexander Siddig, der den Prinzen spielt, ist Areo „die männliche Seite [Doran] von mir und ich bin das Hirn“ 

 5. Herzversagen scheint das bevorzugte Mittel zum Zweck unter den Schauspielern zu sein. Wenn Ian Glen bestimmen könnte, wie es mit seinem Charakter Ser Jorah Mormont weitergeht, würde er „beim Liebe machen mit Daenerys an einem Herzinfarkt sterben.“ Was Ian sonst noch über die neue Staffel zu sagen hat, finde jetzt heraus.

6. Um beim Thema Tod zu bleiben: Alfie Allen wurde mit einem gefälschten Drehbuch ausgetrickst - laut David Benioff und Dan Weiss würde er in der 3. Staffel als nackter Zombie wiederkehren. So abwegig wäre das eigentlich gar nicht, wir sind mittlerweile Merkwürdigeres von GoT gewohnt. Wieso Alfie nicht aufhören konnte das Drehbuch für die neue Staffel zu lesen, erfährst du hier

7. Mit 22 gönnte sich DeObia Oparei, der in der 5. Staffel Areo Hotah spielt, eine kleine Auszeit: als Stripper und Drag Queen in Australien. Seine erste Rolle nach seinem Durchbruch war in Moulin Rouge. Dorne startet durch - alles, was du über die neuen Jungs wissen musst, erfährst du hier.

Game of Thrones

Sophie Turner’s Charakter Sansa Stark durchlebt eine große Veränderung in der 5. Staffel. Wird sie sich zum Bösen à la Königin Cersei verwandeln? Sophie gibt sich überzeugt, dass das nicht passieren wird: „Sie ist noch immer eine Stark und sehr nobel und will stets das Richtige tun.“

8. Nathalie Emmanuels Charakter Missandei sollte eigentlich nur in fünf Episoden sporadisch auftauchen. Mittlerweile kann man sich Danearys ohne Missandei an ihrer Seite kaum vorstellen. Spricht Nathalie Dothraki? Finde es hier heraus.

9. Die Blackwater-Episode von Dog Soldiers Regisseur Neil Marshall war seine erste TV-Produktion. In unserem Interview mit Liam Cunningham verrät er, dass Neil ihm eine SMS geschickt hat mit einer Kritik aus dem Rolling Stone Magazin: „Blackwater ist die wahrscheinlich großartigste Stunde TV, die je produziert wurde.“ Neil’s Reaktion darauf: „Nicht schlecht für einen Neuling!“

10. Emilia Clarke’s Lieblingsdrache ist Drogon, der größte und angsteinflößendste von allen. Aber wie macht sie sich als Drachenmutter? Den Gossip findest du hier.

Klicken zum Weiterlesen
04 2015 Redbulletin.com

Nächste Story