Kadebostan und Girls

3 musikalische Geheimwaffen

Text: Arek Piatek
Foto: Supermafia VJs

Kadebostany möchten eine Revolution in der heutigen, kleinkarierten, musikalischen Welt auslösen. Ihre Waffen sind Lieder mit Emotion und Leidenschaft. Zum Beispiel diese drei:

1) ANOHNI - „4 Degrees“

© REBISMUSIC // YouTube

Diesen Geheimtipp hat die Künstlerin Antony Hegarty aus Solidarität zur Klima-Konferenz in Paris (Dezember 2015) veröffentlicht. Lasst euch nicht von der optimistisch-fröhlich klingenden Musik und der hypnotisierenden Stimme irren: das Lied ist ein nüchtern-pessimistischer Ausblick auf die Welt nach der globalen Erderwärmung. „I wanna see them burn, it’s only 4 degrees“

2) Wise Blood – „Loud Mouths“

© Dovecote Records // YouTube

Das 2011 veröffentlichte Lied verkörpert in gewisser Weise Präsident Kadebostans selbstbewusste Haltung. In der vorletzten Strophe heißt es: „And if you like this life, you should hold on tight, I’m going to make it, and you know I’m right.“ Für Kadebostan eine selbsterfüllende Prophezeihung.

3) Talos - „Tethered Bones“

© Talos // YouTube

Emotion ist alles für Kadebostany. Und es darf auch ruhig mal melancholisch werden. Wie zum Beispiel mit diesem Hit über, unter anderem, Einsamkeit. „I’m forested, I live alone, I’m islands in the sea.“

Klicken zum Weiterlesen
04 2016 The Red Bulletin

Nächste Story