Kill It Kid

New Blues Kids

Words: Andrew Swann

Die britische New Blues Band Kill It Kid über Tamagotchis, musikalische Vorlieben und Sehnsüchte.

Die vierköpfige Newcomer-Band Kill it Kid aus Bath lässt sich nicht so richtig in ein aktuelles Genre einordnen - das wollen sie aber auch gar nicht: ihr Sound ist eine explosive Mischung aus traditionellem Bluesfeel - inspiriert vom Vermächtnis der älteren (aber auch jüngeren) Blues-Generationen wie den Rolling Stones, Led Zeppelin oder den White Stripes - und aggressiven Rock-Elementen mit einer grunge-lastigen „Heavyness“.

Im September letzten Jahres erschien ihr drittes Album „You Owe Nothing“. Mit Red Bulletin sprachen Stephanie, Chris, Marc und Dom über musikalische Fehltritte, Wünsche an Dschinnis und merkwürdige Leidenschaften. 

I’ll be the first

Eure Lieblingsbeschäftigung nach einem Gig… Schlafen

Das Verrückteste, das je ein Fan gesagt hat… „ihr seid so unfassbar liebenswert“

Ein Stück Rock n Roll, das ihr gerne besitzen würdet… Paul Kossoff’s „Les Paul“

Ein Song, den ihr am liebsten selbst geschrieben hättet… „Free“ von Mr. Big 

Die einflussreichste Person in eurem Leben… unsere Mütter

Schlimmster Fashion Faux-Pas… Kitten Heels

Ein musikalischer Fehltritt… Bon Jovi

Der erste Album, das ihr je gekauft habt… Aerosmith

Die einflussreichtsen Personen in unserem Leben sind unsere Mütter. 
Kill It Kid

Aus eurer Kindheit vermisst ihr am meisten… Tamagotchis

Wenn ihr nicht tourt, dann… trinken wir Kaffee

Eine Location, wo ihr gerne spielen würdet… Polarkreis

Ein Sport, in dem ihr gerne gut wärt… Polo, dann hätten wir reiche Freunde

Drei Wünsche an einen Flaschengeist… Geld, Macht, Wahrheit

Aktueller Lieblingssong… „Pearl“ von Janis Joplin 

Das netteste Kompliment, das ihr je bekommen habt… ein Fan zu unserem Schlagzeuger: „du bist einer der nettesten Männer im Rock“ 

Ein No-Go, wenn ihr 30 seid… gibt es nicht 

Ein Wort, das ihr nicht oft genug verwendet, aber solltet… kosmisch

Ein Star (lebend oder tot), mit dem ihr gerne Abendessen würdet… Elvis

Vier Lieder, die jeder Musik-Fan in seiner Sammlung haben sollte… „Let It Be“ von den Beatles, „Sticky Fingers“ von den Rolling Stones, „Never Mind“ von Nirvana und Bruce Springsteens „Nebraska“ 

Einen Ratschlag, den ihr nie vergessen werdet… trinke niemals in einem Pub mit Flachdach

Ein Musiker, als der ihr gerne geboren worden wärt… Jimi Hendrix

Kill It Kid

You Owe Nothing

Am 20. März erschien ihre dritte Single „Blood, Stop and Run“ aus dem Album „You Owe Nothing“ 

Klicken zum Weiterlesen

Nächste Story