Mudtopia: Das schlammigste Festivalvergnügen

Mudtopia:
Das matschigste Festival der Welt

Foto: Getty Images

Gute Musik und Schlammwrestling sind genau dein Ding? Dann solltest du eine Reise nach Neuseeland buchen.

Wenn schlammige Pfützen vor den Bühnen und matschige Zeltwiesen für dich keine lästige Festival-Begleiterscheinung, sondern ein echtes Highlight sind, haben wir das perfekte Event für dich: Streich dir das Mudtopia-Festival in Neuseeland dick in deinem Kalender an.

15 Festivals, die euer Leben verändern

Festivals sind Musik, Spaß, Feiern und Glücksgefühle vereint in einem Ereignis, das dein Leben auf den Kopf stellen kann. Hier sind die 15 besten.

Klicken zum Weiterlesen

Matschfaktor 10/10

Vom 1. bis 3. Dezember 2017 findet im neuseeländischen Rotorua das matschigste Festival der Welt statt. Hier erlebst du drei Tage voller Schlamm, Musik und glitschigem Spaß. Während des dreitägigen Events bieten die Veranstalter die unterschiedlichsten Matscherlebnisse an.

Music, entertainment and mud 🐾 at #mudtopia. Register for Earlybird tickets now.

A post shared by Mudtopia Festival (@mudtopia) on

Wenn du Lust auf Konzerte hast, mach dich zunächst zur „Mud Stage“ auf (Matschfaktor: 1/10). Tagsüber chillst du dort oder wagst dich für mehr Action in den Matsch-Moshpit vor. Für den Samstagabend haben die Veranstalter einen großen internationalen Musikact angekündigt – vom Line-up ist bisher aber noch nichts bekannt.

In der epischen Matscharena geht es wesentlich dreckiger zu (Matschfaktor 10/10): Vergnüge dich auf einer Hüpfburg für Erwachsene – oder wälze dich bei diversen Spielen in riesigen Matschpools.

Die „Mud Games“ (Matschfaktor 6/10) finden in einer weiteren Area statt. Zeig dein Können beim Matschwrestling, Gummistiefelweitwurf oder horizontalem Matsch-Bungee.

Volle Action oder totale Entspannung
– beides ist möglich

Für Parcoursfans bauen die Veranstalter einen mit etlichen Hindernissen gespickten, zwei Kilometer langen „Mud Run“ (Matschfaktor 8/10), den es in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu bewältigen gilt. Ein Muss für alle Fans von Tough Mudder und Co.!

Du brauchst zwischen all der Action ein wenig Entspannung und ein kleines Schönheitsprogramm? Beim Mudtopia-Festival ist auch das möglich. Der geothermische Schlamm in Rotorua ist besonders mineralreich, die Gegend ist für ihre Spa- und Wellnessbehandlungen berühmt. Auch auf dem Festival stehen daher selbstverständlich wärmende Schlammpackungen und wohltuende Gesichtsbehandlungen auf dem Programm. Zur weiteren Erholung finden Yoga-Jams oder gemeinsame Spaziergänge statt.

🐵 #Mudtopia

A post shared by Mudtopia Festival (@mudtopia) on

Ein bisschen Wellness ist nach der langen Reise vielleicht auch nötig. Zum Langstreckenflug nach Neuseeland kommen nämlich noch rund 2,5 Autostunden Fahrt von Auckland nach Rotorua. Wen das nicht abschreckt, der kann sich ab Juli Karten für das Matsch-Event sichern. Da Campen auf dem Festivalgelände nicht möglich ist, solltest du dein Zelt auf einem der umliegenden Campingplätze aufschlagen oder ein Zimmer in einem der Hotels, Hostels oder Airbnbs buchen. 

Und keine Sorge: Auf dem Gelände stehen ausreichend Duschen bereit, welche dir nach deinem Matscherlebnis den Schlamm von den Klamotten spülen. Schließlich gibt es ja auch noch ein Leben nach Mudtopia.

Klicken zum Weiterlesen
04 2017 The Red Bulletin

Nächste Story