XCOM 2

Alien-Nation

Text: Holger Potye
Fotos: 2K Games, Firaxis Games

5 Insider-Tipps von den XCOM 2-Machern: Mit diesen Guerilla-Taktiken kannst du den Aliens in den Allerwertesten treten.

XCOM 2, der Nachfolger zu Firaxis Games‘ vielfach ausgezeichnetem rundenbasierten Strategie-Hit XCOM: ENEMY UNKNOWN, ist da und wird uns definitiv eine hübsche Menge schlafloser Nächte bescheren. Die Kritiker jubeln über die gelungene Fortsetzung, ergo sind die XCOM 2-Macher in Feierlaune. Also haben sie uns 5 essentielle Survival-Strategien verraten, mit denen man auf der von Aliens beherrschten Erde überleben kann. Hier sind die Geheimtipps von Creative Director Jacob Solomon, Lead Producer Garth DeAngelis und Art Director Greg Foertsch.

© YouTube // Constipated Owl

1. Investiere in die Psi Operative  

Die Psi Op von XCOM 2 ist eine Einheit, die das gesamte Spiel verändern kann. Mit keiner anderen Klasse kann man so spielen, wie mit ihr. Psi Ops sind sehr mächtig und können eine Menge unglaublich nützlicher Skills lernen und anwenden. Der Haken an der Sache: Sie verbrauchen viele Ressourcen. Aber die Psi Op-Units sind ihr Geld wert. Zum Beispiel besitzen sie eine lustige Fähigkeit namens FUSE (Fernzünder). Damit kann man den Sprengstoff, den Feinde mit sich tragen, aus der Distanz zum Exlodieren bringen. Da herrscht rasch eine Bombenstimmung im Feindeslager! Psi Ops verfügen auch über wichtige Support-Skills, wie zum Beispiel SUSTAIN. Mit dieser Fähigkeit kannst du schwer verwundete Einheiten eine Zeit lang am Leben halten.

XCOM 2 - 5 essential tipps on how to survive!

2. Unterschätze niemals die Gremlins 
Die Spezialisten sind XCOM 2s Support-Einheit. Als Kumpel haben sie einen fliegenden Roboter, einen sogenannten Gremlin. Die Spieler können selbst entscheiden, ob sie einem Gremlin lebensrettende Fähigkeiten - wie zum Beispiel „Restauration“ (der Gremlin heilt/belebt jeden deiner Soldaten wieder) - zuweisen möchten, oder ihn darauf programmieren, möglichst viel Schaden anzurichten. Bei höheren Levels kann der Schaden tödliche Ausmaße annehmen. Die Gremlins sind übrigens auch begnadete Hacker. Sie können feindliche mechanische Einheiten umprogrammieren und sie unter die Kontrolle des Spielers bringen. Klingt so, als könnte man mit den kleine Gremlins einen Heidenspaß haben, nicht wahr?

3. Manchmal macht ein Rückzug Sinn

XCOM 2 ist selbst auf leichten Schwierigkeitsstufen eine große Herausforderung. Sobald dir als Kommandant deiner Truppen klar wird, dass eine Mission danebengehen könnte, beginnst du sofort mit der Evakuation deiner Einheiten. Denn wenn du nach einem Einsatz - auch wenn er erfolgreich war - mit einer Menge verwundeter oder toter Soldaten zurückkommst, hat das schwerwiegende Auswirkungen auf zukünftige Missionen. Hier gilt das Motto: Jeder einzelne Soldat zählt, aber nicht jede Mission ist es wert, dafür einen Soldaten zu opfern.

XCOmM 2: Soldier Sniper in Action

© Firaxis Games, 2K Games

4. XCOM 2 ist kein „Stealth“-Game
Aus der Tarnung heraus zu operieren ist ein probates Mittel, um eine kleine Gruppe von Feinden auszuschalten. Aber es ist unmöglich, eine Mission völlig unbemerkt von deinen Feinden zu beenden. Im Gegenteil: Wenn du zu vorsichtig vorgehst, bringst du dich, die Mission und deine Soldaten in Gefahr. Sobald eine deiner Einheiten nämlich von den Aliens entdeckt wurde, werden dich auch Aliens, an denen du erfolgreich vorbeigeschlichen bist, attackieren. Und das von hinten. Spätestens dann steckst du in der Sch****, äh … Zwickmühle. In diesem Fall können wir ihnen nur noch viel Glück wünschen, Kommander!

5. Garantierter Schaden
Entscheide dich stets für neue Upgrades, Fähigkeiten und kleine Zuckerl wie „Stock Upgrade“ (ein spezieller Waffenmodus). Damit kannst du garantiert Schaden verursachen. Wenn man sicher sein kann, dass die eigene Attacke Schaden verursachen wird, kann man den Feind in entscheidenden Momenten stören. Oder aber eine der eigenen Einheiten vom „Viper’s Blind“ (der Soldat wird von einem Schlangen-Alien beeinflusst) befreien. Zudem bergen sichere Treffer ein gewisses Beruhigungspotential.

XCOM 2 ist ab 5. Februar 2016 für PC, Mac und Linux erhältlich.

Klicken zum Weiterlesen
02 2016 Redbulletin.com

Nächste Story