Die besten Winter-Festivals in Europa

Die besten Winter-Festivals in Europa

Foto: Facebook/Rock the Pistes festival

Nicht nur beim weltweit bekannten Snowbombing lohnt ein Besuch, mittlerweile erreichen einige Musikfestivals im Winter denselben Kultstatus wie Events im Sommer.

Anfang April vergeht kaum ein Tag, an dem deine Freunde deinen Social-Media-Feed nicht mit Fotos vom Snowbombing im österreichischen Mayrhofen zuballern. Doch neben dem im Zillertal ausgerichteten, wohl berühmtesten Winter-Musikfestival Europas haben sich auch noch weitere Veranstaltungen einen Namen gemacht.

Falls du nach einigen Abfahrten auf dem Brett das Tanzbein schwingen willst, hätten wir fünf Vorschläge für dich:

  1. Sneeuwbal Winterfestival
  2. Snowboxx
  3. Rock the Pistes
  4. Horizon Festival
  5. Caprices
Klicken zum Weiterlesen

Sneeuwbal Winterfestival – Utrecht, Niederlande

Das vielleicht eigenartigste und ungewöhnlichste Event im Winterkalender ist das Sneeuwbal Winterfestival, welches die Freuden des Après-Ski direkt ins Zentrum einer europäischen Großstadt manövriert. Liebhaber elektronischer Musik genießen einen Soundmix aus Techno, House, Tech-House und Deep-House in vier verschiedenen beheizten Arealen, die im niederländischen Flair gehalten sind. Zwar befindet sich das Herz Utrechts fernab sämtlicher Bergketten. Jedoch dürfte dich der vorgeschlagene Dresscode aus Ski-und Snowboard-Kleidung schnell von der urbanen Umgebung ablenken, welche dieses Mini-Winter-Wunderland umgibt.

  • 28. Januar 2017 
  • Headliner: ANOTR, Juan Sanchez, La Fuente 

Snowboxx – Avoriaz, Frankreich

Dieses einwöchige Festival steht noch nicht lange in den Kalendern von feierwütigen Ski-Enthusiasten. Snowboxx verbindet ganztägige Après-Ski-Partys, Snowboard-Events und Club-Nächte unter dem Dach des modernen Wintersport-Resorts von Avoriaz. Mit Kostümen auf den Pisten, Bühnen im Schnee und Parties in Pools, Eishöhlen und Iglus bilden alle acht Tage ein unvergessliches Ereignis – untermalt vom Sound der heißesten Club-Acts.

  • 18. bis 25. März 2017 
  • Headliner: Basement Jaxx, High Contrast, Hannah Wants

Rock the Pistes – Portes du Soleil, Frankreich und Schweiz

#deluxe happy to play at #rockthepistes in les #portesdusoleil !!!

A post shared by 🌄 Les Portes du Soleil 🌄 (@portesdusoleil) on

Mehr als 80 Konzerte am Tag in einem Gebiet, das zwei Länder überspannt: Das einwöchige Festival Rock the Pistes erwartet über 25.000 Besucher in einem der größten Skigebiete der Welt. In Portes du Soleil an der französisch-schweizerischen Grenze treffen Gratis-Live-Acts an den Pisten auf DJs in den Resorts. Pro Tag finden fünf Konzerte auf den Bergen statt, mehr als 70 weitere Auftritte mit französischen sowie internationalen Pop- und Rock-Acts folgen am Abend.

  • 19. bis 25. März 2017
  • Headliner: stehen noch nicht fest
Klicken zum Weiterlesen

Horizon Festival – Arinsal, Andorra

Thursday, 6th of October. Save the date. We have news for you!

A post shared by Horizon Festival (@horizonfestival) on

Das Horizon, welches in diesem Jahr in den Pyrenäen zwischen Frankreich und Spanien stattfindet, hat sich vor allem durch sein vielseitiges Line-up einen Namen gemacht. Alle Musikgeschmäcker – von House und Techno über Drum&Bass bis hin zu Hip-Hop und Soul – werden bedient. Auf der Mainstage an der Spitze des Berges, in kleinen Bars oder Clubs, auf Waldpartys, in Warenhäusern sowie geheimen Hostels treten nicht nur knapp 120 DJs und Live-Acts auf. Dort kannst du auch das verrückte und zugleich wundervolle Rahmenprogramm der Horizon-Events genießen. 

  • 26. März bis 2. April 2017
  • Headliner: Craig Charles, Motor City Drum Ensemble, Rockwell

Caprices – Crans-Montana, Schweiz

Ellen Allien made a beautiful set yesterday ! #capricesfestival #cransmontana #ellenallien #hmlovescaprices #techno #music

A post shared by Caprices Festival (@capricesfestival) on

Während des viertägigen Caprices-Festivals verwandelt sich das Schweizer Skigebiet von Crans-Montana in eine Partyzone mit mehreren Ebenen. Einen atemberaubenden Ausblick bietet die höchste Arena, welche fast 1.500 Meter über dem Meeresspiegel aufgebaut ist. Für dieses Spektakel muss noch nicht einmal die Party laufen! Aber auch die kann sich sehen lassen: Mittlerweile zieht das Caprices die größten Namen der House- und Techno-Szene an, und es rückt damit in den erlesenen Kreis der coolsten Festivals im Winter.

  • 6. bis 9. April
  • Headliner: stehen noch nicht fest
Klicken zum Weiterlesen
12 2016 The Red Bulletin

Nächste Story