Der LED-besetzte Lexus

41.999 LEDs: Der Lexus LIT IS, die Lichtgestalt unter den Autos

Foto: Lexus

Noch nie war ein Auto in seinem Erscheinungsbild so individuell wie der Lexus LIT IS. Das Vehikel reagiert mit 41.999 LEDs auf Musik und Gesten.  

Dein Auto ist mehr als ein fahrbarer Untersatz, der dich von A nach B bringt. Es ist eine Art, dich auszudrücken, es ist Abbild deiner Persönlichkeit. Sorry liebe Fiesta- und Multipla-Fahrer, aber so ist es.

Deswegen suchst du auch nach Individualität, nach einer besonderen Lackierung oder speziellen Felgen. Das alles ist aber nichts gegen die ultimative Form der Automobil-Individualität, die Lexus der Öffentlichkeit erstmals im Rahmen der New York Fashion Week präsentierte: Der schillernde LIT IS.

Die Zahlen zur Beleuchtung des Ausnahme-Autos:

  • 41.999 LEDS
  • 175.000 Lumen 
  • 1.600 Meter Draht
  • 800 Meter LED-Streifen
  • 3.000 Watt
  • 20 Halbleiterchips

© Youtube // LexusVehicles

Klicken zum Weiterlesen

Die 41.999 per Hand auf die Karosserie gesetzten LEDs verpassen dem LIT IS einen bunten Loop von verschiedenen Lichtgrafiken. Wahlweise reagieren sie aber auch auf die Gesten des Fahrers bzw. seine Handbewegungen oder auf den Beat der abgespielten Musik.

So weit, so imposant. Die schlechte Nachricht: An der Ampel wirst du damit niemanden nass machen können, denn das Showcar ist ein absolutes Unikat und geht nicht in Serie.

Einen großen Auftritt hatte der LIT IS aber bereits 2016 im Musikvideo zum Song „Be the One“ der britischen Sängerin Dua Lipa.

© Youtube // Vevo

Klicken zum Weiterlesen
02 2017 THE RED BULLETIN INNOVATOR

Nächste Story