The Dash von Bragi

Live-Tracking-Tools: So sieht die Zukunft aus!

Bilder: Pressefotos/Bragi

Live-Tracking wird immer genauer, immer kleiner, immer normaler. Und wir dabei immer besser.

The Red Bulletin’s Game Changers: Menschen, Dinge und Ideen, die 2016 unser Leben verändern werden.

Um das Beste aus sich selbst rauszu­holen, hat der Mensch schon immer auf Technik gesetzt. Nicht erst seit es das Wort „Selbstoptimierung“ gibt. Man denke nur an so wundervoll vorsintflutliche Erfindungen wie das Laufband. Doch die Welt wird unaufhaltsam mobiler. Deshalb müssen neue Geräte vor allem leicht, klein und multifunktional sein. Wie zum Beispiel The Dash von Bragi: Die smarten, drahtlosen Ohrknöpfe spielen Musik beim Joggen, Radfahren oder Schwimmen (!) und zeichnen gleichzeitig die Körper­aktivität auf.

Im nachfolgenden Video bekommt ihr einen guten Einblick, wie The Dash funktioniert:

Hier gibt’s einen ausführlichen Test von The Dash.

© YouTube // Curved

Ein Bewegungssensor, ein Thermometer und ein optischer Sensor haben in dem Mini-Tracker Platz. Die ­stylischen Ohrknöpfe geben uns einen Vorgeschmack darauf, was uns dieses Jahr im Bereich des Live-Trackings bevorstehen könnte: nämlich das vorzeitige Ende der Tracking-Armbänder. Und der Aufstieg der mit Sensoren aufgerüsteten Alltagsgegenstände.

Klicken zum Weiterlesen
01 2016 The Red Bulletin

Nächste Story