Thato Kgatlhanye

Die wichtige Ressource Plastikmüll

Text: Setumo-Thebe Mohlomi
Bild: SYDELLE WILLOW SMITH

Die 22-jährige Sozialunternehmerin Thato Kgatlhanye gibt Plastikmüll ein zweites Leben. Die Südafrikanerin erklärt, wie man mit einem Sozialprojekt Bill Gates begeistert.

THE RED BULLETIN: Ihr Unternehmen fertigt aus Abfall-Plastiktüten Schultaschen mit eingenähten Solarpaneelen, die Kinder nachts als Lampe verwenden, um ihre Haus­aufgaben zu machen. Wie kommt man auf so eine Idee? 

THATO KGATLHANYE: Mit der richtigen Art zu denken. Viele Menschen glauben, dass sich die großen Probleme unserer Gesellschaft nur mit Geld lösen lassen. Das ist Unsinn. Unser Projekt zeigt, dass es nur auf die Sichtweise ankommt. 

Was meinen Sie damit?

Dass es keine wertlosen Dinge gibt. Es kommt nur darauf an, ihren Sinn zu erkennen. Wenn ich einen Berg Plastikabfall sehe, dann sehe ich einen Berg Rohstoff.

Thato Kgatlhanye vernäht Plastikmüll mit Solarpaneelen zu Schultaschen, um Kindern zu ermöglichen, ihre Hausaufgaben auch nach Einbruch der Dunkelheit zu machen.

© Red Bull Amaphiko // YouTube

Bill Gates twitterte enthusiastisch über Ihr Projekt.

Er machte unser Projekt weltbekannt. Sein Tweet war die Bestätigung, dass du mit einer simplen Idee viel bewegen kannst. Du musst kein Wissenschaftler sein, um die Welt zu verändern.

Klicken zum Weiterlesen
02 2016 The Red Bulletin

Nächste Story