René Schudel mit Axt

3 Blitz-Gerichte für echte Männer

Foto: PHILIPP MUELLER

Du hast Hunger, aber kaum Zeit zu kochen. Du willst deine Freundin beeindrucken, hast aber keine Ahnung. Der Schweizer TV-Koch René Schudel zeigt, wie man mit geringem Aufwand und wenigen Zutaten geniale Gerichte zaubert. Für den Mittagstisch, den Winter-Grill oder die Party.

Mini-Schnitzel (Pfanne)

Mini-Schnitzel

 ZUTATEN:

  • 400 g Schweinsfilet
  • 5-6 EL gemahlene Mandeln
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 2 EL Schnittlauch, gehackt
  • 1 EL Thymian, gehackt
  • 2 EL Mehl
  • 1 Ei

 

1) Das Filet flach klopfen, in rund 15 Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mandeln und Kräutern mischen.

2) Fleischstücke im Mehl und dann im Ei drehen – mit der Kräutermischung panieren.

3) In der Pfanne mit etwas heißem Öl von jeder Seite ca. 2 Minuten knusprig braten.

Apéro-Spiesse Deluxe (Home Grill/Winter Grill)

Apéro-Spiesse Deluxe

ZUTATEN:

  • 8 Scheiben Rohschinken, längs halbiert
  • 2 in Spalten geschnittene Aprikosen
  • ½ Bund Petersilie, fein gehackt
  • 3 Zweige Pfefferminz, fein gehackt
  • 1 Limettenabrieb 
  • 16 Jakobsmuscheln
     

1) Aprikosenspalten mit je einer halbierten Scheibe Rohschinken umwickeln.

2) 2 EL Olivenöl mit Petersilie und Pfefferminz und Limettenabrieb mischen, Jakobsmuscheln damit marinieren.

3) Jeweils eine Aprikosenspalte und eine Jakobsmuschel auf einen Holzspiess stecken und anschliessend kurz (!) grillieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Party-Salat

 

Party-Salat

 ZUTATEN:

  • ⅙ Wassermelone, klein gewürfelt
  • 1 Salatgurke, klein gewürfelt
  • 1 Zitrone, Saft
  • 2-3 Zweige frischer Estragon

1) Gurkenwürfel mit Wassermelonenwürfel mischen. 3 EL Olivenöl und den Zitronensaft beigeben und mit Salz, Pfeffer – am besten aus der Mühle – und Zucker abschmecken.

2) Estragonblättchen zupfen, beigeben. Fertig!

Klicken zum Weiterlesen
12 2015 The Red Bulletin

Nächste Story