Geniale Stadtstrände

City Beach Feeling - geniale Stadtstrände

Bild: Pexels

Wasser, Sand, Sonne und Badespaß – mitten in der City? The Red Bulletin empfiehlt fünf geniale Stadtstrände. Geheimtipp inklusive.

Kopenhagen

Kopenhagens Stadtstrände – rund um die Hafenanlagen – bieten ein abwechslungsreiches urbanes Badevergnügen: Etwa den Amager Strandpark mit 4,6 (!) Kilometern weißen Sandstrand und einer Strand-Insel, das Hafenfreibad Islands Brygge mit Holzdecks, Sprungtürmen, Saunen oder Halvandet – eine geniale Beachbar in Citynähe, wo man, auf Strandmöbeln sitzend und Drinks schlürfend, den Blick auf die Stadt genießt.

Benidorm

Die spanische Küstenstadt besitzt – nach Tokio, New York und Shanghai – die höchste Hochhausdichte der Welt. So ist Benidorms City-Beach-Skyline, besonders nachts, ein atemberaubender Anblick. Apropos Nacht: das pulsierende Nightlife Benidorms lockt bevorzugt trinkfeste Zeitgenossen an: ein Bier kostet nicht mehr als zwei Euro, und All-you-can-drink-Bars findet man an jeder Ecke.

Die schönsten Strände in Europa

Weiße Sandstrände, türkisblaues Meer: Wer davon träumt, muss nicht unbedingt in die Karibik fliegen. Diese 7 Strände in Europa können locker mit dem Fernreiseziel mithalten.

Singapur

Singapurs City Beach ist die Insel Sentosa (neun Kilometer von Singapurs Festland entfernt und rasch mit Bus, Monorail oder Gondel zu erreichen). Urbanes Flair kommt hier kaum auf. Stattdessen gibt es palmenbewachsene, traumhaft pittoreske (und teils auch menschenleere) Strände. Activity-Empfehlung? Kajakfahren am Siloso Beach oder ein Besuch des Riesen-Ozeaneums Underwater World im Westen der Insel – wo man sogar mit Delphinen schwimmen kann.

Mambo Beach Club, Singapore - Timeline | Facebook

Mambo Beach Club, Singapore, Singapour. 10,500 likes · 425 talking about this. Mambo Beach Club, Sentosa.

Wellington

Den wohl schönsten kleinen Stadtstrand der Welt hat Neusselands Hauptstadt. Der Oriental City Beach ist dazu trotz seiner Überschaubarkeit nie überlaufen – und für die bewegungsfreudigen Kiwis ein Wassersport-Eldorado: abgesehen von Beach-Sport und Triathlon-Events wird hier gerudert, gesurft, gekajakt und getaucht – oder einfach nur gechillt. Am besten mit einem Eis in der Hand, von der bekanntesten Strand-Gelateria Wellingtons: Kaffee Eis.

Panama City Beach

Obwohl 2013 von CNN unter den „World’s 100 Best Beaches“ als „Top Beach“ der USA bewertet, blieb Panama City Beach in Nordwesten Floridas bisher von Europas Touristen unentdeckt. Der Stadtstrand des 12.000-Einwohner-Städtchen erstreckt sich über 44 Kilometer (weißer Quarzssand, unbebaute Dünen) und ist perfekt für Ruhe-Suchende wie Abenteurer. Letzteren sei der Sunset Sail empfohlen – ein zweistündiger Segeltörn dem Sonnenuntergang entgegen. Oder ein Scuba-Diving-Blitzkurs – mit anschließender Erkundung alter Schiffswracks vor der Küste.

Klicken zum Weiterlesen
04 2016 The Red Bulletin

Nächste Story