Periscope

Die 10 besten Apps des Jahres 2015

Foto: Periscope

Apple hat entschieden: Das sind die besten Apps des Jahres 2015 - und darum sollte sie jeder auf seinem Smartphone haben!

1. Periscope 

Die Live-Streaming-App von Twitter wurde von Apple zur App des Jahres gekürt. Bereits im ersten Monat verzeichnete sie über 10 Millionen Downloads. Mit Periscope ist nun jeder ein mobiler „Übertragungswagen“ und TV-Journalist. Spannend, wie sich das künftig auf „Breaking News“ auswirken wird.

Preis: gratis

2. Enlight

© YouTube//Tanush Talks Tech

Ihr habt genug von den ewig gleichen Instagram-Filtern? Ihr seht euch mehr als Smartphone-Künstler und wollt eure Fotos so richtig veredeln? Dann ist Enlight genau das Richtige. Die App bietet eine Vielzahl an Funktionen und ist relativ simpel zu bedienen.  

Preis: €3,99

3. Robinhood 

The ten best Apps of 2015

Dank Robinhood kann nun jeder zum Broker werden. Mit nur drei, vier Klicks kannst du via Smartphone Aktien kaufen und ganz bequem investieren. Das Beste daran: Man muss nichts für die Trades bezahlen. Prominente Unterstützer des Start-ups sind u.a. Snoop Dogg und Jared Leto.

Preis: gratis

4. Workflow

Workflow wurde von Apple als innovativste App ausgezeichnet. Das kleine Wunderding soll unser Leben leichter machen und uns Zeit sparen, indem es Arbeitsabläufe verknüpft, für die man sonst viele Apps und Klicks benötigen würde.

Preis: €2,99

5. Instagram

A post shared by Kendall (@kendalljenner) on

Zu Instagram muss man nicht viel sagen. Fast jeder hat diese App auf seinem Smartphone. Kann man einen Sonnenuntergang überhaupt noch genießen, wenn man nicht ein Foto davon gemacht hat? Wie schmeckt Essen eigentlich, wenn man es vorher nicht fotografiert hat? Das Bild mit den meisten Likes stammt übrigens von Kendall Jenner - siehe oben. 

Preis: gratis

6. HBO Now 

© YouTube//HBO

Für Game of Thrones-Fans wahrscheinlich besonders interessant: Die HBO Now-App. Damit könnt ihr euch eure Lieblingsserie wo und wann immer ihr wollt gemütlich reinziehen.

7. Hopper

hopper

Für Vielflieger ist diese App Gold wert. Sie hilft dabei, die beste Zeit für Flüge anhand des Preises zu finden. Hopper verspricht, dass man sich so bis zu 40 Prozent erspart.

Preis: gratis

8. Darkroom

the ten best Apps of 2015

© Darkroom.com

Enlight (siehe oben) ist euch noch nicht genug? Dann solltet ihr auf Darkroom umsteigen. Mit dieser App könnt ihr nämlich eigene Filter kreieren. Das kostet zwar Zeit, dafür habt ihr dann (hoffentlich) das perfekte Foto. Ausreden gibt es somit keine mehr. 

Preis: gratis

9. Lark 

Lark

© Lark.com

Da ist er endlich, euer Personal Trainer in App-Form. Lark bietet dank künstlicher Intelligenz einen „Trainer“, der einem Menschen schon sehr nahe kommt. Er spricht mit euch, beantwortet Fragen und gibt Ernährungstipps. Ob er allerdings auch euren inneren Schweinehund besiegen kann, ist nicht sicher …

Preis: gratis

10. The Everything Machine 

© YouTube//Tinybop

Diese App ist für alle Bastler unter euch. Mit The Everything Machine (auf deutsch: Die Wundermaschine von Tinybop) kann man eigene virtuelle Maschinen erschaffen. Wir wollen gar nicht mehr zu viel erklären - probiert es einfach aus! 

Preis: €2.49

Klicken zum Weiterlesen
12 2015 Redbulletin.com 

Nächste Story