SXSW festival

Die besten Clubs der Welt: Emo’s

Foto: flickr.com/shelbysdrummond

Ob du das SXSW-Festival besuchst oder nur so nach den besten Shows in Austin suchst, bei Emo’s bist du genau richtig. Manager Mike Staples erklärt warum.
Emo’s East
Emo’s East

2015 E Riverside Drive, 
Austin, Texas, 
78741, USA
+1 (512) 505-9999
www.emosaustin.com

Wir lieben es, einen Club in dieser Stadt zu haben, weil … 

Austin einfach die Hauptstadt der Live-Musik ist!

Der Club wurde benannt nach …

dem ursprünglichen Eigentümer, Eric Hartman, alias Emo. Er fand für andere Besitzer von Bars heraus, welche Angestellten zu viel ausschenkten, um besseres Trinkgeld zu bekommen. Als er dann nach Austin kam, eröffnete er Emo’s.

We love concerts so much. Tell us your favorite show you've ever been to!

A post shared by emosaustin (@emosaustin) on

Von außen sieht der Club aus wie …

ein aufgemotztes Einkaufszentrum. 

Wenn ihr die Einrichtung mit einem Film vergleichen würdet, wäre das … 

„Blood Simple“ von den Coen-Brüdern. 

Die Nacht beginnt so richtig um …

22:30 herum.

Der Club ist voll, wenn … 1.700 Menschen drin sind. Zumindest laut der Zahl am Schild, aber sagen wir besser 2.000.
Mike Staples, Manager

Die verrückteste Nacht war, als …

die Band Gordon Solie M****rf****rs gespielt hat. Überall flogen Mehlsäcke, Abfalleimer und sogar Fernseher herum. Überraschenderweise gab es keine Schlägereien.

Ein Song, der die Menge durchdrehen lässt …

Enter The Ninja von Die Antwoord und „I’m On a Boat“ von The Lonely Island’s. 

Wenn die Stammkunden müde vom Tanzen sind …

ruhen sie sich auf den Tribünensitzen aus, welche wir vom Stadion der örtlichen Highschool bekommen haben.

Klicken zum Weiterlesen
03 2012 The Red Bulletin

Nächste Story