Die besten Snow-Events der Saison

5 actiongeladene Winter-Events

Foto: Markus Rohrbacher

Adrenalin trifft Schweiß – bei den schneidigsten Events des kommenden Winters. Diese Veranstaltungen solltest du dir nicht entgehen lassen.

Rauf und runter

17. 12. | Mayrhofen

Im Zillertal startet der Winter mit RISE & FALL – einem ausgefallenen Staffel­bewerb für Tourengeher, ­Paragleiter, Mountainbiker und Skifahrer/Boarder.

Der gemeinsame Nenner: Jeder Starter hat 430 Meter Höhendifferenz zu überwinden – Tourengeher und Biker rauf, Para­gleiter und Ski-/Snowboardfahrer runter. 

© Youtube // mayrhofen6290

Klicken zum Weiterlesen

Süße Qualen

13. 1. | Saalbach

Jedes Jahr plagen sich beim Mountain Attack, dem Bewerb für Europas unerschrockenste Tourenskifahrer, über 1100 internationale Teilnehmer. Beim Marathon warten sechs Gipfel, gut 3000 Höhenmeter und 40 Kilometer Streckenlänge – das meiste nach Sonnenuntergang. 

© Youtube // Mediahaus GmbH

Punkt für Punkt

24. – 26. 2. | Silvretta Montafon

Welcher heimische Skifahrer und Boarder schafft den Sprung auf die Freeride World Tour? Beim Open Faces Silvretta-Montafon geht’s um wichtige Punkte fürs Qualifier-Ranking. Den besten Blick auf die spektakulären Lines und mächtigen Sprünge hat man von der Nova-Stoba-Terrasse.

silvretta-montafon.at

© Youtube // SilvrettaMontafon

Frühlingsgefühle

18. – 22. 3. | Flachauwinkl

Bevor der Winter adieu sagt, geht’s beim Spring Battle noch einmal zur Sache. Die weltbesten Freestyle-Skier und Snowboarder wie Alex Hall, Aimee Fuller und Seppe Smits messen sich in ­einem einzigartigen Slopestyle-Contest, kombiniert mit Follow-Cam-Sessions.

absolutpark.com

© Youtube // absolutpark

Die letzte Chance

1. 4. | Zell am See-Kaprun 

Die zweifache Freeride-Weltmeisterin Nadine Wallner (AUT) trug sich beim X Over Ride in Zell am See-Kaprun bereits in die Siegerliste ein. Am Ende der Saison ist der Qualifier-Bewerb auf der selektiven Lakar­schneid für viele internationale Top‑Rider eine Chance, ihren World-Tour-Verbleib abzusichern.

kitzsteinhorn.at

© Youtube // X OVER

Klicken zum Weiterlesen
01 2017 The Red Bulletin

Nächste Story