Die besten Silvester-Events in Deutschland

Silvester für jeden Geschmack:
Hier rutschst du am Besten ins neue Jahr

Foto: Flickr/Till Krech

Den Jahreswechsel nackt feiern, ohne zu frieren? Das geht sogar in Deutschland. Wir erklären dir, wie.

Einige können die Nacht der Nächte gar nicht erwarten, andere mit dem Silvesterabend nur wenig anfangen. Wir zeigen dir fünf Möglichkeiten quer durch Deutschland, den Jahreswechsel zu verbringen. Die größte Party des Landes genauso wie einen Rückzugsort für Silvestermuffel.

Die 10 besten Orte, um Silvester zu feiern

Ein paar Gründe, den letzten Tag des Jahres auf Hawaii zu verbringen: Wellen, echtes Feuer (warum auf Feuerwerke vertrauen, wenn es vulkanische Inseln gibt), mehr Zeit als alle anderen.

Klicken zum Weiterlesen

Für Strandliebhaber: Warnemünde

Warum Silvester nicht einfach mal am Strand feiern? Wenn du Bock drauf hast, fahre am besten an die Ostsee nach Warnemünde. Dort und im nahegelegenen Rostock sind auch diverse Silvesterpartys am Start. Das eigentlich Highlight findet aber erst am Neujahrstag statt: Nach einem Vorprogramm aus diversen Live-Performances steigt bereits im 18. Jahr das „Warnemünder Turmleuchten“, ehemals „Leuchtturm in Flammen“. Ein bombastisches Feuerwerk, Licht und Laser setzen den Leuchtturm ab 18 Uhr in eine traumhafte Kulisse. Im vergangenen Jahr wohnten 85.000 Besucher Europas größtem Neujahrsevent bei – du wirst also nicht der einzige Ostseetourist an Silvester sein.

Für Silvestermuffel: Insel Amrum

Nicht jeder freut sich auf die Knallerei zum Jahreswechsel. Für Silvestermuffel lohnt sich dann vielleicht ein Trip auf die Nordfriesische Insel Amrum. Dort ist jegliches Feuerwerk untersagt. Gerade für Haustierbesitzer eine Überlegung wert. Auch sonst geht es im hohen Norden ruhig und besinnlich zu. Dafür kannst du auf Amrum „hulken“: Das ist eine alte Tradition, bei der zahlreiche Menschen verkleidet über die Insel ziehen, bei Bewohnern klopfen und diese auffordern, ihre Identität zu erraten.

Für Frostbeulen: Hagen

© Youtube // Westfalenbad

Warum Silvester nicht einfach mal nackt verbringen? Zugegeben, draußen ist es dafür vermutlich etwas kalt, aber bei der Saunanacht im Westfalenbad kommst du garantiert ins Schwitzen. Spezielle Aufgüsse, DJ, Gala-Buffet im Barbereich, Tombola und natürlich ein Feuerwerk auf dem großen Schwimmbadgelände sorgen für eine etwas andere Sauna-Atmosphäre. Für 99 Euro bist du dabei.

Klicken zum Weiterlesen

Für Bergfans: Garmisch-Partenkirchen

Silvester feiern im Skigebiet – das geht in Deutschland am besten in Garmisch-Partenkirchen. Hierzulande setzt das Skigebiet „Garmisch Classic“ in Sachen Aprés-Ski ohnehin Maßstäbe, so dass der Ort an der Grenze zu Österreich in der Nacht der Nächte zu einer einzigen Party mutiert. Nach einem kurzen Schlaf folgt gleich das nächste Event: das traditionelle Neujahrsspringen der Vierschanzentournee. 30.000 Zuschauer jubeln und du bist mittendrin.

Für Partyfreunde: Berlin

Ihr wollt keine Party an Silvester verpassen? ...

Ihr wollt keine Party an Silvester verpassen? Dann haben wir hier genau das Richtige für euch: 1 Ticket für insgesamt 9 Locations mit 26 Dancefloors, inklusive Getränken, Busshuttle + Shuttlefahrt über die Spree! Wie immer, habt ihr die Möglichkeit 2x2 Tickets im Wert von 99,00 € zu gewinnen.

Du willst an Silvester ins Fernsehen? Dann ab nach Berlin. Ab 21.45 Uhr wird die größte Party in Deutschland am Brandenburger Tor nämlich live im ZDF übertragen. Bis zu einer Million Besucher aus aller Welt werden wieder erwartet, die auf der zwei Kilometer langen Partymeile bis zur Siegessäule zu fetten Beats und guten Live-Bands die Hüften kreisen lassen. Und das bei freiem Eintritt. Die Meile öffnet schon am 30. Dezember, das große Feuerwerk steigt pünktlich mit Beginn des neuen Jahres: 6000 Feuerwerkskörper sollen dieses Mal gezündet werden. Wenn du keine Lust auf die Massenveranstaltung hast, punktet Berlin auch mit etlichen Alternativen: Unzählige Clubs haben geöffnet, auf der Spree fahren Silvesterschiffe und auch viele andere Orte haben spezielle Silvester-Events im Programm.

Tipp: Das Universal-Gebäude am Osthafen unter dem Motto „Silvester an der Spree“ lädt zu einem legendären Abend ein. Gleich fünf DJs sorgen auf 2.000 Quadratmetern für eine Nacht, die du nicht vergessen wirst.

Klicken zum Weiterlesen
11 2016 The Red Bulletin

Nächste Story