Donaufestival

Die Event-Tipps des Monats

Foto: Camille Blake

Egal ob auf einem Festival, oder beim härtesten Enduro-Cross-Bewerb: Action ist diesen Monat garantiert. Hier sind sechs Events, die du im Mai nicht verpassen solltest.

29. April bis 7. Mai

Donaufestival 
Krems

Zwei Wochenenden im Zeichen der Avantgarde: Beim Donaufestival wird das Publikum von Künstlern wie den Lärm-Rockern Mogwai, dem Klangarchitekten Pantha du Prince und der Konzeptkünstlerin Fatima Al Qadiri (Foto oben) lohnend gefordert.

donaufestival.at

© atzgereiproductions // YouTube

13. - 19. Mai

Festival der Nationen
Lenzing

107 Kurzfilme zu 21 Blöcken - das sind die Fakten zur 44. Auflage des international viel beachteten Filmfestivals in der Nähe des Attersees. Neben der Prämierung der besten Werke durch eine Fachjury stehen Live-Musik, Partys und Diskussionen mit den Filmemachern auf dem Rahmenprogramm. Das Beste zum Schluss: Festivalkarten gibt es hier zu gewinnen.

festivalofnations.eu

© Christian Gaigg // YouTube

25. – 29. Mai

Springfestival
Graz

Über hundert Künstler an fünf Tagen und fünf Locations: Das Springfestival ist ein Paradies für Party-Hopper und Musikliebhaber, die in einer Nacht so viele Clubs und Genres wie möglich auskosten wollen. Die Highlights: das DJ-Set von Techno-Papst Ben Klock (Foto unten) und die Live-Show des englischen House-Visionärs James Holden, der auf der Red Bull Music Academy Stage im Dom im Berg auftritt.

springfestival.at

Springfestival

Techno-Papst: Ben Klock

© Ramsey Cardy/Red Bull Content Pool

25. – 29. Mai

Lighthouse Festival
Porec, Kroatien

Ein Event zwischen House-Party und Strandurlaub – mit dieser Vision starteten die ehemaligen Betreiber des Wiener Kult-Clubs Pratersauna 2013 ihr Festival an der kroatischen Küste. Mittlerweile hat sich das Lighthouse als chillige Alternative zu den Riesenfestivals etabliert. Die 3000 Gäste übernachten in Bungalows statt in Zelten, gefeiert wird auf Schiffspartys und am Strand – zur Musik von Elektronikern wie Kenny Larkin, Ada, Portable und Dorian Concept (Bild unten), der mit seinem fiepsigen Future-Jazz die Red Bull Music Academy Stage (26. 5.) beehrt.

lighthousefestival.tv

Lighthouse Festival

© philippelevy.net

26. Mai

Freddie Gibbs 
Grelle Forelle, Wien

Letzten November veröffentlichte der kali­fornische Underground-Rapper mit „Shadow of a Doubt“ eines der besten und innovativsten Alben des Jahres. Nun kommt der 33-jährige Wortakrobat erstmals live nach Österreich.

twitter.com

Der Song „Fuckin‘ Up The Count“ aus dem Album „Shadow of a Doubt“.

© Freddie Gibbs // YouTube

26. – 29. Mai

Red Bull Hare Scramble
Eisenerz, Steiermark

Das Red Bull Hare Scramble ist der weltweit härteste Enduro-Cross-Bewerb und Höhepunkt des viertägigen Erzbergrodeos. 500 bei einem Prolog qualifizierte Motocrosser quälen sich durch 23 knallharte Passagen. Im Vorjahr präsentierte sich die Strecke infolge Hitze und Trockenheit schwerer denn je. Fazit: Nur fünf Fahrer sahen das Ziel. Den Sieg teilten sich Alfredo Gómez, ­Andreas Lettenbichler, Jonny Walker und Graham Jarvis, die es dank Teamwork unmittelbar vor Ablauf des vierstündigen Zeitlimits ins Ziel schafften (in 3:58:25 Std.).

erzbergrodeo.at

Red Bull Hare Scramble

© Mirja Geh / Red Bull Content Pool

Klicken zum Weiterlesen
05 2016 The Red Bulletin

Nächste Story