Game Zone 2016

Auf diese Games dürfen wir uns besonders freuen

2016 wird ein großes Jahr für Gamer. Wir tauchen ein in die digitale Revolution und präsentieren die spannendsten Spiele, Trends und Technologien der nächsten zwölf Monate.

Halo
Ordentlich ballern und Strategie in zwei herrlich neuen „Halo“-Erfahrungen

Game Zone 2016


Der Master Chief ward vermisst: Zwei Jahre sind seit dem Launch der Xbox One vergangen, nun erst erleben wir ein komplett neues „Halo“-Spiel. Doch das sehen wir 343 Industries gern nach, wird „Halo 5: Guardians“ doch doppelt so groß wie sein Vorgänger. Der Spieler schießt sich durch riesige Levels (4-Spieler-Koop!); die Action wechselt zwischen Master Chiefs Team Blau und dem Feuerteam Osiris von Spartan Locke, das den Master Chief und seine Crew aufzuspüren versucht. Im Arena-Multiplayer-Modus, der beim ersten, mit einer Million Dollar dotierten „Halo“-eSports-Turnier präsentiert werden soll, schließen sich vier Spieler auf einer Seite zusammen, während der Warzone-Modus groß angelegte 24-Spieler-Schlachten bietet. 2016 wird Microsoft „Halo Wars 2“ herausbringen, den Nach­folger zum Echtzeit-Strategiespiel von 2009, veröffentlicht von Creative Assembly, dem Team hinter „Total War“.

Plattformen: Xbox One (beide), PC („Halo Wars 2“)
Releases: bereits erhältlich („Halo 5: Guardians“); Herbst 2016 („Halo Wars 2“)

Game Zone 2016

Uncharted 4: A Thief’s End

Im Nachfolger zur klassischen PS3-Actionreihe wird der ehemalige Schatzjäger Nathan Drake von seinem verloren geglaubten Bruder aus dem Ruhestand geholt, um eine Verschwörung rund um eine verschollene Piratenkolonie aufzudecken. Ein früher Einblick in eine der High-Speed-Verfolgungsjagden hat einen Hype ausgelöst. Wenn der Rest genauso aufregend wird, könnte es Nates größtes Abenteuer werden.

Plattform: PS4
Release: Frühling 2016

Game Zone 2016

Destiny: Jahr 2

„Destiny: König der Besessenen“ trat das zweite Jahr in „Destinys“ Zehnjahresplan los, und das mit Stil, einer verbesserten Story und spannenden neuen Multiplayer-Modi. Was kommt als Nächstes? Fürs kommende Jahr darf man noch mehr Erweiterungen erwarten.

Plattformen: PS4, Xbox One
Release: 2016

Unravel

Game Zone 2016


Laut Game Director Martin Sahlin soll der rote Faden, aus dem der „Unravel“-Held Yarny gemacht ist, die Liebe symbolisieren. Und es fällt nicht schwer, sich in diesen kleinen Kerl zu verlieben. Yarny nutzt seine Fäden, um zu schwingen, zu klettern und sogar auf einem Kite über Landschaften zu fliegen, die von Sahlins Heimat Schweden inspiriert wurden.

Plattform: PS4
Release: Frühling 2016

No Man’s Sky

Das größte Spiel der Gaming-Ära kommt aus ­einem kleinen englischen Indie-Studio.

Game Zone 2016


„No Man’s Sky“ von Hello Games ist nicht nur eines der ambitioniertesten Indie-Spiele, sondern eines der ambitioniertesten Spiele überhaupt. Groß und frech genug, die Muskeln neben Giganten bei Sonys E3 Show spielen zu lassen, bietet dieses Weltraum-Abenteuer für PS4 ein gigantisches Universum mit über 18 Trillionen lebensgroßen Planeten, die man erkunden kann. Wer nachzählen möchte, bitte … obwohl es angeblich 585 Milliarden Jahre dauern würde, alle zu erforschen. Glücklicherweise ist das nicht das Ziel bei „No Man’s Sky“, sondern den Mittelpunkt des Universums in einem Schiff zu erreichen, das man upgraden kann. Es gibt keine Story, es geht nur ums Erkunden – neue Lebensformen entdecken und sie mit der Welt teilen, mit Ressourcen handeln, ballern. Doch wer zu viele Kreaturen oder Raumschiffe angreift oder zu viel Raubbau betreibt, dem ist bald die Polizei auf den Fersen.

Plattformen: PS4, PC
Release: 2016

Game Zone 2016

Dark Souls 3

„Dark Souls“ kehrt in einem weiteren höllisch schweren Ableger zurück – die mittelalterliche Welt wird größer, die Action schneller denn je sein.

Plattformen: PC, PS4, Xbox One
Release: Frühling 2016
 

Street Fighter V 

Street Fighter

Das erste komplett neue „Street Fighter“-Spiel auf PS4 wird auch auf PC erscheinen,
inklusive Cross-Platform-Gaming. Die neuen Charaktere Necalli und Rashid schließen sich Ryu, Ken und Chun-Li in diesem unschlagbaren Beat ’em up an.

Plattformen: PS4, PC

Release: Frühling 2016

Filme zu Videospielen

Game Zone 2016


Einige der größten Filme 2016 werden auf Videospiel-Hits basieren. Und dank seriöser Schauspieler und Regisseure könnte sich das Image von Game-Verfilmungen radikal ändern. Für die Kids gibt es „Angry Birds“, einen Animationsspaß der Macher von „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“. Weiters „Warcraft“ von „Moon“- und „Source Code“-Regisseur Duncan Jones, der erzählt, wie der Konflikt zwischen Orks und Menschen entstand. Und wir bekommen „Assassin’s Creed“, mit Michael Fassbender als Nachfahr eines spanischen Assassinen des 15. Jahrhunderts.

Releases: „Angry Birds“: Frühling 2016; „Warcraft“: Sommer ’16; „Assassin’s Creed“: Winter ’16

Game Zone 2016

 

(Quasi) neue Konsolen

Obwohl Xbox One und PS4 ihren ­zweiten Geburtstag hinter sich haben, sollte man für nächstes Jahr keine neuen Konsolen aus den Häusern Sony oder Microsoft erwarten. Erstere wollen noch mehr Gamer mit einer neuen Darth-Vader-inspirierten 1-Tera­byte-PS4 ködern, während Microsoft die Xbox One Elite anbietet, die eine 1-TB-Hybrid-Festplatte und einen Elite-Controller inkludiert.

Release: bereits erhältlich

Steam Machine

PS4 und Xbox One haben einen neuen Rivalen im Wohnzimmer.

Alien Ware


Man stelle sich vor: eine neue Spielkonsole mit über 980 Launch-Titeln, einige davon ­echte Klassiker. Willkommen, Steam Machine! Sie wird das Spielen von PC-Games ver­ändern. Mit Valve kann man großartige Spiele aus dem Steam Store direkt am Fernseher spielen. Dazu verwendet man einen Con­troller mit klickbaren Trackpads und Buttons, die für Konsolen- und PC-Spieler passen. Und anders als bei Konsolen kann man zwischen Geräten verschiedener Entwickler wählen. Das von AlienWare, zum Beispiel, beeindruckt mit NVidia-GeForce-Grafikprozessor, einer Sammlung an Spielen und extra In‑Game Content.

Release: Dezember 2015 (AlienWare Alpha)
 

Klicken zum Weiterlesen
12 2015 The Red Bulletin

Nächste Story