Wie du glücklich und lange lebst - Tipps, Tricks, Gefahren

So lebst du länger - und glücklicher

Foto: Getty Images

Du wünschst dir ein langes und glückliches Leben? Dann verabschiede dich besser von diesen Lastern.

Schneller als du denkst schleichen sich fiese Angewohnheiten ein, die tatsächlich erheblichen Einfluss auf deine Lebensdauer haben können.

Andersherum kannst du mit kleinen Veränderungen im Alltag deine Gesundheit auf Vordermann bringen und deine Verweildauer auf dieser Erde deutlich verlängern.


Wir verraten die „No-Gos“ und „Must-Dos“ für ein langes Leben.

Warum Nacktsein glücklich macht

Ganz klar: FKK-Strände sind nicht jedermanns Sache. Dabei macht es richtig glücklich, nackt in der Natur zu sein. Jedenfalls, wenn man den Ergebnissen einer brandaktuellen Studie Glauben schenken mag. Dr. Keon West und seine Kollegen vom Fachbereich der Psychologie der University of London haben die Auswirkungen des Nacktseins auf die Psyche untersucht.

Klicken zum Weiterlesen
Mit diesen Tricks lebst du länger

Auf Brüste starren

Es klingt wie ein schlechter Scherz (oder ein wahrgewordener Traum), aber laut „Men’s Health“ ist es sehr gesundheitsfördernd, auf Brüste zu starren. Der Grund ist einfach: Alles, was glücklich macht, sorgt für ein längeres Leben. Das können natürlich auch Tierbabys sein, je nach Vorliebe.

Rein ins Bett

Ebenfalls good News: Eine von der Zeitschrift „The BMJ“ veröffentlichte Studie hat ergeben, dass die Sterblichkeit um nahezu 50 Prozent sinkt, wenn du regelmäßig Sex hast. Insofern gibt’s ab heute keine Ausrede mehr.

Weltrekorde in Sex und Liebe

Der schnellste BH-Öffner, die höchste Scheidungsrate und mehr. Der Deutsche Thomas Vogel konnte 56 BHs in nur einer Minute mit der Hand öffnen - Weltrekord. Der amtierende Meister, der Australier Rick Cazler, schaffte „nur" 43.

Ab vor den Altar

Dieser Gedanke ist für den einen oder anderen vielleicht gewöhnungsbedürftig, aber Heiraten verlängert dein Leben ebenfalls. Eine Langzeitstudie der Universität von North Carolina hat ergeben, dass Unverheiratete ein doppelt so hohes Sterberisiko wie diejenige haben, die bereits unter der Haube sind. 

Weg mit der Verhütung

Wenn du schon einen Ring am Finger trägst, kannst du genauso gut den nächsten Schritt wagen und Nachwuchs zeugen. Eine Studie des „Journal of Epidemiology and Community Health“ hat nämlich ergeben, dass 80-jährige Männer mit Kindern im Vergleich zu ihren kinderlosen Counterparts eine etwas längere Lebenszeit vor sich hatten. 

Kids GIF - Find & Share on GIPHY

Discover & Share this Kids GIF with everyone you know. GIPHY is how you search, share, discover, and create GIFs.

Inspiration im Pflanzenfachmarkt

Du kannst dir partout keine Kinder vorstellen? Dann kümmer dich halt um etwas anderes. Eine Studie des „Journal of Personality and Social Psychology“ hat gezeigt, dass Pflegeheimbewohner länger lebten, wenn sie Pflanzen versorgen konnten. Die andere Gruppe, deren Pflanzen vom Personal gepflegt wurden, starb hingegen durchschnittlich früher.

Klicken zum Weiterlesen
Darauf solltest du deiner Gesundheit zuliebe verzichten

Zu wenig Schlaf

Es ist schon oft gepredigt worden, aber zu wenig Schlaf ist einer der negativsten Faktoren für die Lebensdauer, die es gibt. Nicht nur, dass sich Schlafmangel sofort im Gesicht zeigt und dich älter aussehen lässt, er macht dich auch anfälliger für Krankheiten.

Tipps zum besseren Schlafen

Im Bett nicht grübeln, dann klappt es mit dem Einschlafen - leichter gesagt, als getan. Zum Glück gibt es einige Tipps, die einfacher umzusetzen sind.

Zu viel Zucker

Traurig, aber wahr: Zucker ist nicht nur schlecht für die Figur, sondern lässt dich auch schneller altern. Eine in der Fachpublikation „Age“ veröffentlichte Studie hat gezeigt, dass Menschen mit den höchsten Blutzuckerwerten auch ein deutlich höheres biologisches Alter aufwiesen.

Sitzen

Sitzen ist eine der schlimmsten Angewohnheiten der heutigen Zeit. Kein Wunder, so verbringen wir den Großteil unserer Arbeit im Sitzen, fahren dann im Auto nach Hause, um es uns auf der Couch gemütlich zu machen. Studien haben gezeigt, dass Menschen, die mehr als zehn Stunden täglich sitzend verbringen, ein um acht Jahre höheres biologisches Alter haben.

Gesundheitsrisiko Sitzen: Übungen gegen Schmerzen

„Jede Position, die wir für eine längere Zeit halten, wird sich schließlich in Schmerz umwandeln, weil der Körper nicht darauf ausgerichtet ist", sagt Dr. Joan Vernikos, ehemalige Leiterin im Bereich Biowissenschaften bei der US-Raumfahrtbehörde NASA, laut „Thrillist".

Stress

Du bist der geborene Workaholic? Dann sollte dir dieser Punkt zu denken geben. Permanenter Stress erhöht dein Risiko für so ziemlich jede tödliche Krankheit, die es gibt. Gemäß einer Studie veröffentlicht im Journal „PLOS ONE“ kann sogar deine DNA verändert werden, wenn du beispielsweise auf der Arbeit ständig unter Strom stehst. Darüber hinaus hast du eine höhere Wahrscheinlichkeit, Krebs, Parkinson, Diabetes oder eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zu bekommen.

Klicken zum Weiterlesen
03 2017 The Red Bulletin

Nächste Story