Péter Besenyeis irrer Flug

Bild: Predrag Vuckovic/Red Bull Content Pool

Korinth, Griechenland, 26. März 2014

Keine 22 Meter misst der ­Kanal von Korinth an seiner engsten Stelle. „Breit genug, um eine Extra 300S durchzu­jagen“, befand Péter Besenyei, Ungarns Kunstflug-Held. Der Vorteil gegenüber der Schiffsroute: Bei 300 km/h bleibt keine Zeit für Platzangst.

Klicken zum Weiterlesen
06 2014 THE RED BULLETIN

Nächste Story