BMW RR Days 2017

2 Tage feinste „Racetrack-Experience“ mit BMW am legendären Moto GP-Kurs in Brünn.

Was für Rossi, Marquez und Vignales gut genug ist, muss auch für das Superbike unter den Superbikes, die BMW S 1000 RR ideal sein! Bereits zum sechsten Mal finden nun die RR Days am berühmten, aber ganz und gar nicht berüchtigten Masarykring nahe Brünn statt. Und das in erster Linie auf Wunsch der Fans und Teilnehmer aus den letzten Jahren, die sich immer wieder für die wahrscheinlich schönste Motorradrennstrecke „rund um Österreich“ als Austragungsort entscheiden. Neben der sehr breiten und sicheren, aber trotzdem attraktiven Kursführung ist aber natürlich auch das „All-inclusiv-Paket“ von BMW Motorrad ein entscheidender Faktor für jährlich neue Fans dieses einmaligen Events.

  • 10. Und 11. Mai 2017, Automotodrom Brno
  • Entspanntes freies Fahren in 4 homogenen Gruppen – vom absoluten Ringneuling bis zum regelmäßigen „Racer“
  • Professionelle BMW-Instruktoren für alle , die gern ein paar wichtige Tipps zu Sitzposition, Blickführung und richtiger Linienwahl haben möchten
  • Der HP-Racesupport für jene, die aus ihrer Doppel-R noch mehr Performance „herauskitzeln“ wollen
  • Reifenservice on spot
  • Vollverpflegung mit Frühstück und Mittagsbuffet an beiden Tagen bzw. Barbecue am Abend des ersten Tages
  • Alkoholfreie Getränke und Kaffee wann immer notwendig
  • Und natürlich Testrides mit der neuen BMW S 1000 RR und der kräftig überarbeiteten S 1000 R

Motorradfahrerherz, was willst du mehr? Dir die RR Days nicht entgehen lassen! Dann gleichmal auf www.bmw-motorrad.at/rrdays anmelden und noch das bis 15. April gültige Frühbucherangebot (€ 169,- für 1 Tag / € 315,- für 2 Tage) sichern.

Die neue BMW S 1000 RR. Schneller als je zuvor. 

Für den Wettbewerb gemacht. Die neue BMW S 1000 RR – ein Supersportler mit 146 kW (199 PS) bei 13.500 U/min und 208 kg Gewicht. Mit einem Design, das unmissverständlich ausstrahlt, dass sie für jedes Kräftemessen gemacht ist und auch hält, was sie verspricht. Allzeit bereit, die letzte Rundenzeit zu unterbieten, denn im Drehzahlbereich zwischen 9.500 U/min (112 Nm) und 12.000 U/min (113 Nm) ist nahezu das gesamte Drehmoment abrufbar. Serienmäßig mit Dynamischer Traktionskontrolle DTC, Race-ABS und  drei Fahrmodi Rain, Sport und Race. Optional mit vielen weiteren Highlights wie Dynamische Dämpferkontrolle (DDC), Schaltassistent Pro für Rauf- und Runterschalten ohne Kupplungsbetätigung, Fahrmodi Pro mit zwei zusätzlichen Modi, Launch-Control und Pit-Lane Limiter. Die neue „RR“ ist unverkennbar ein Supersportler der Spitzenklasse, ein außerge-wöhnliches Bike auf der Rennstrecke ebenso wie auf der Landstraße. www.bmw-motorrad.at/s1000rr

Die neue BMW S 1000 R. Adrenalin auf 2 Rädern.

Dynamik ohne Kompromisse. Die BMW S 1000 R verweist die Konkurrenz mit perfektem Handling, höchster Agilität und maximaler Dynamik auf die Zuschauertribüne, während sie ihr markantes Design in den Mittelpunkt des Geschehens rückt. 121 kW (165 PS) sorgen in Kombination mit einem maximalen Drehmoment von 114 Nm bei nur 205 kg für pure Begeisterung. Die ausgeklügelte Fahrwerksgeometrie und der lineare Drehmomentverlauf der BMW S 1000 R bringen diese geballte Kraft direkt und trotzdem beherrschbar auf die Straße. 2 serienmäßige

Fahrmodi „Rain“ und „Road“ passen ASC und Race-ABS den Fahrbahngegebenheiten an und sorgen für kontrollierte Beschleunigung und maximale Bremsperformance. Der optionale Schaltassistent Pro schenkt wertvolle Zehntelsekunden. Willkommen im Grenzbereich.  www.bmw-motorrad.at/s1000r

Klicken zum Weiterlesen
04 2017 BMW Motorrad

Nächste Story