Wings for Life World Run: Tipps von Lemawork Ketema

Wings for Life World Run: Tipps von Lemawork Ketema

Foto: Mirjah Geh für Wings for Life World Run

Lemawork Ketema läuft für all jene, die es nicht selbst können. Das sind die 7 Tipps und Tricks des Wings-for-Life-World-Run-Siegers von 2014 und 2015.

Die Vierte Auflage des einzigartigen Lauf-Events (zeitgleich in 24 Städten weltweit) zur Unterstützung der Rückenmarksforschung geht am 7. Mai 2017 über die Bühne.

Der Startschuss für den Wings for Life World Run 2017 fällt in Österreich um 13 Uhr am Wiener Rathausplatz. (In Deutschland wird von München, in der Schweiz von Olten aus gestartet.) Eine halbe Stunde später setzt sich das Catcher Car in Bewegung. Überholt es dich, ist das Rennen für dich vorbei!

Lemawork Ketama kam 2013 nach Österreich und konnte den Wings for Life Run 2014 und 2015 gewinnen. Die Bestmarke des 30-Jährigen liegt bei 79,9 Kilometern.

Das sind seine sieben Sieger Tipps, mit denen auch du alles aus dir herausholst:

Klicken zum Weiterlesen

1 Nimm dir keinesfalls zu viel vor!

Killerphrasen wie „Ich gehe jetzt jeden Tag laufen“ provozieren Frustrationen geradezu. Im schlimmsten Fall scheitert das gesamte Projekt, weil du das Gefühl hast, dir selbst nicht gerecht zu werden.

2 Erzähl es allen!

So schließt du die Hintertür, durch die du dich leise rausstehlen könntest. Externer Druck erzieht zur Konsequenz. Wer will schon vor seinen Freunden als Drückeberger dastehen?

3 Steh auf!

Beginne den Tag mit einer Trainingseinheit. Danach kannst du entspannt zur Arbeit gehen und baust keinen Stress auf, wenn es abends wieder mal Überstunden gibt.

Wings for Life World Run: Lemawork Ketema

„Nimm deine Freunde mit“, rät Lemawork Ketema.

© Philip Platzer für Wings for Life World Run

4 Nimm Freunde mit!

Die Steigerungsstufe von Punkt 2: Wer lässt seine Kumpels schon im Stich?

 

5 Führe Buch!

Laufeinheiten stehen im Terminkalender und sind zu behandeln wie Geschäftstermine: Es braucht schon sehr gute Gründe, um sie sausen zu lassen. (Und natürlich: einen Ersatztermin)

Wings for Life World Run-App

Du kannst in keiner der 24 Städte am Wings for Life World Run teilnehmen? Kein Problem. Einfach App runterladen und auf deiner eigenen Strecke gegen das virtuelle Catcher Car (und andere App-Runner!) antreten.
 

Mehr Info auf:wingsforlifeworldrun.com

 

6 Belohne dich!

Ein neues Paar Schuhe, das fesche Shirt, die Uhr, die du schon immer haben wolltest: Wer gut und konsequent trainiert, darf sich auch was Gutes tun.

 

7 Stell dich!

Nimm – als Zwischenziel – an einem Vorbereitungswettkampf teil, um den eigenen Fortschritt zu spüren.

 

Klicken zum Weiterlesen
05 2017 The Red Bulletin

Nächste Story