Wayne Gretzsky besucht die Formel 1 in Spielberg

Spielberg? Komme! - Was die Stars über den Österreich-GP denken

Fotos: Getty images

Jedes Jahr pilgern Stars und Sternchen aus aller Welt zur Formel 1 in die Steiermark. Ihre Reaktionen: von begeistert bis verwundert.
„Ich war schon bei der Formel 1 in Monza und in Budapest. Spielberg aber beeindruckt mit dem ganzen Ambiente. Hier sind alle mit viel Herz dabei. Es ist gut, dass die höchste Liga des Motorsports wieder in Spielberg ist.“
Wayne Gretzky
Gregor Schlierenzauer findet den Red Bull Ring gigantisch

Gregor Schlierenzauer

„Es ist gigantisch, was hier am Red Bull Ring alles gemacht wurde. Da weiß man dann auch, warum es Formel 1 heißt.“ 

© Aron Suveg/Red

„Was für ein unglaublicher Tag @redbull Austria #redbullring“
Patricia Kaiser
Marcel Hirscher Reaktion auf F1: Wahnsinn!

Marcel Hirscher

„Der einzige Gedanke, der beim Anblick dieser Profis in ihren ultraschnellen Boliden übrigbleibt, ist: Das ist Wahnsinn!“

„Ohne Übertreibung – Spielberg 2015 war eines der schönsten Rennwochenenden, die ich je erlebt habe.“
Sebastian Vettel
Geri Horner ist begeistert von der F1 Kulisse

Geri Horner

„Ich wusste schon vorher, dass Österreich ein wunderschönes Land ist, aber diese Kulisse haut mich um.“

„Spielberg ist immer schon eine große Party gewesen, vor allem von den Leuten auf den Campingplätzen. Die österreichischen Fans lieben ihre Motorsport-Events.“
Jenson Button
Michael Douglas war selbst Formel F Fahrer

Michael Douglas

„Ich habe hier in der Region schon Filme gedreht. Und außerdem bin ich früher selbst Formel F gefahren. Formel-1-Fan bin ich seit über 30 Jahren.“

Klicken zum Weiterlesen
07 2016 The Red Bulletin

Nächste Story