Fitness-Tipps von David Colturi

Starke Zahlen: Training mit David Colturi

Fotos: Eric Klein

Eine über und unter Wasser gültige Siegesformel lässt den US-Klippenspringer zum Erfolg rotieren.

272

So viele Kilogramm drückt er auf  der  Beinpresse

Als Klippenspringer musst du nicht nur insgesamt extrem fit, kräftig und gewandt sein, sondern du brauchst vor allem explosive Absprungkraft. Colturis liebster Trainingspartner in dieser Hinsicht: die Agaton-Beinpresse. „Da kannst du aufwärts und abwärts unterschiedlich viel Gewicht auflegen“, sagt er. „Ich presse aufwärts 136 Kilo, abwärts das Doppelte. Mehr wäre für den Rücken nicht besonders gut.“

Schau dir das Interview von David Colturi an!

© Youtube // FOX 11 Los Angeles

105

Zahl der Drehungen in der Luft binnen zehn Minuten

Klippenspringer trainieren im Schwimmbecken, im Gym und in der Luft. „Wie Turner benutzen wir Räume mit Schwingböden und Schnitzel­gruben. Einige davon sind mit Seilen und Flaschenzügen ausgestattet, an denen hängen wir in der Luft, während wir Rotationen und Drehungen üben. Der schwierigste Sprung im Wettkampf, der dreifache Rückwärtssalto mit Vierfachdrehung, besteht aus sieben Spins in einem Sprung. Beim Training übe ich 15 davon am Stück.“ 

Leistungsdaten

  • Disziplin: Klippenspringer
  • Alter: 27
  • Größe: 1,73 Meter
  • Gewicht: 68 Kilo
  • Erfolge: Rang 5 bei den Red Bull Cliff Diving World Series 2012-2015
David Colturi's strength in numbers

85

Höchstgeschwindigkeit in km/h beim ­Aufprall aufs Wasser

Die Absprungplattform bei den Wettkämpfen der Red Bull Cliff Diving World Series ist bis zu 28 Meter hoch. Die Springer beschleunigen in drei Sekunden auf 85 km/h und werden vom Wasser in weniger als einer Sekunde wieder auf null gebremst. „Wir machen nicht mehr als vier Sprünge in einem Wettkampf“, sagt ­Colturi. „Das mag nach einem 12-Sekunden-Arbeitstag klingen – aber unser Sport ist vor allem mental wahnsinnig fordernd. Du gehst jeden Sprung hunderte Male pro Tag im Kopf durch.“

Red Bull Cliff Diving

The world's best cliff divers compete from up to 28m in the most respected World Series around the globe

4.5

Anzahl der Minuten, die er die „Hollow Body“-Position hält 

„Für diese Übung legst du dich auf den Rücken, nur der Lendenbereich berührt den Boden, deine Schulterblätter und Beine hebst du mehrere Zentimeter hoch. Es ist wie die Plank-Übung (Gesicht nach unten, Unterarme und Zehen am Boden, Rücken gerade; Anm.), nur härter.“ Übungen wie diese verbessern die Rumpfstabilität und geben Klippenspringern die nötige Balance für die Körperbeherrschung in der Luft. Zudem sind sie eine harte, aber simple Ergänzung zu jeder Fitness-Routine.

Klicken zum Weiterlesen
08 2016 The Red Bulletin

Nächste Story