Die besten Werbespots der Super Bowl 2017

Super Bowl LI:
Die witzigsten, sexiesten und besten Werbespots

Text: Josh Rakic
Foto: YouTube/Wix.com

So sicher wie die Super Bowl kommt, so sicher versuchen jedes Jahr auch die großen Marken im Rahmen des Mega-Events auf sich aufmerksam zu machen. Ihre aufwendigen Super-Bowl-Werbespots sind die einzigen, bei denen die Fernsehzuschauer nicht wegschalten.

Das größte Einzelsportereignis der Welt ging in Houston, Texas über die Bühne, aber Millionen Menschen versammelten sich vor den TV-Geräten, nicht nur um Super Bowl 51 mitzuverfolgen. Auch die obligatorischen und speziell für das Finale um den NFL-Titel produzierten Werbespots lockten die Zuschauer an den Bildschirm.

Jedes Jahr geben die Unternehmen Millionen aus, um einen kleinen Teil vom Aufmerksamkeitskuchen abzubekommen - und die Zuschauer erwarten etwas Besonderes. Hier sind sieben Werbespots, die bei Super Bowl LI überzeugten.

  • Action mit Jason Statham und Gal Gadot 
  • Adam Driver braucht ein Snickers
  • Melissa McCarthey rettet die Welt
  • Zeitreise mit Peter Fonda
Klicken zum Weiterlesen

Buick: Cam Newton feat. Miranda Kerr

Wird dieser Spot als einer der großartigsten in die Geschichte eingehen? Vermutlich nicht. Aber in Buicks unendlicher Bestrebung, sein verstaubtes Image aufzupolieren und ein jüngeres Publikum anzusprechen, fuhr das Unternehmen die ganz harten Geschütze auf: Cam Newton und Miranda Kerr. Und egal zu welchem Zweck, um Miranda Kerr zu sehen nimmt man einiges in Kauf. Selbst eine Buick-Werbung.

© YouTube // Buick

Budweiser: Born The Hard Way

Mit diesem emotionalen und nachdenklichen Spot dürfte Budweiser gute Chancen auf den Einzug in die Hall of Fame haben. Die Geschichte eines deutschen Einwanderers, der sich nach Amerika aufmachte, um Budweiser mitaufzubauen, wurde in weniger als einer Woche zum meist diskutierten Spot der letzten Jahre. Buds Timing hätte nicht besser sein können.

© YouTube // Budweiser

Kia: Hero’s Journey

Die Werbungen von Kia sind stets Highlights, seit das Unternehmen mit der in Los Angeles ansässigen Agentur „David & Goliath“ zusammenarbeitet und auch der Super-Bowl-Spot 2017 enttäuscht nicht. Mit Melissa McCarthy samt ihrem komödiantischen Talent in der Hauptrolle zollt der Spot dem täglichen Kampf der Eco-Ritter Respekt - und prolongiert Kias Status als Top-Player im Super-Bowl-Werbebusiness.

© YouTube // Kia Motors 

Wix: Director’s Cut

Es gibt wenige Dinge, die unsexier sind als Computer-Software. Aber diese Wix-Kampagne mit Gal Gadot und Jason Statham verleiht dem Website-Service größtmögliche Power. Eine dreiteilige Geschichte - eigentlich ein ganzer Statham-Film verpackt in drei Minuten.

© YouTube // Wix

Klicken zum Weiterlesen

Mercedes: Easy Rider

In Referenz an den 1960er Kultfilm „Easy Rider“ und mit einem der damaligen Stars, Peter Fonda, ist das keine gewöhnliche Mercedes-Werbung. Bis zu den letzten Sekunden gibt es keinen einzigen Hinweis auf den deutschen Automobilhersteller. Der Spot konzentriert sich auf ein paar junggebliebene Biker, deren heiße Öfen vor einer Raststätte eingeparkt wurden. Solider Ansatz.

© YouTube // Mercedes Benz-USA

It’s a 10 Hair Care: Four Years of Terrible Hair

Manchmal sind die einfachsten Ideen die besten. Und It’s a 10 Hair Care schießt mit seinem Spot den Vogel ab, indem man die Horrorvorstellung eines jeden Amerikaners für die nächsten vier Jahre thematisiert: eine beständig schlechte Frisur. Weiter so.

© Youtube // itsa10haircare

Snickers: Live

Seit 1981 brachte kein Unternehmen mehr den Mut auf, einen Live-Spot zu schalten. Doch Snickers machte genau das und ging damit das Risiko ein, mehr zu verlieren als man mit einem gehypten Spot gewinnen kann. Nach mehreren Teaser-Clips ging die in einer Westernstadt gedrehte Live-Werbung mit Adam Driver auf Sendung. Der erwähnte Zwischenstand von 21:3 bewies den tatsächlichen Live-Status. Und als das Set rund um Driver zusammenbrach, schloss der Spot mit einer Abwandlung des bekannten Snickers-Slogans: Du ruinierst Live-Super-Bowl-Werbung, wenn du hungrig bist.

© Youtube // SnickersBrand

Klicken zum Weiterlesen
02 2017 THE RED BULLETIN

Nächste Story