Eddie Redmayne, Universaltalent

Der Gefesselte  - Eddie Redmayne & seine abwechslungsreiche Karriere 

Foto: MARK MANN/AUGUST

Der Brite ist eines der Universaltalente des modernen Kinos. Aktuell begibt sich Eddie Redmayne aufs Terrain der Fantasy-Blockbuster.

Gefeierte Bühnenpräsenz, Oscar-Gewinner (2014 für seine Darstellung von Stephen Hawking in „Die Entdeckung der Unendlichkeit“), Träger des „Order of the British Empire“, heißer 007-Kandidat: keine schlechte Zwischenbilanz für einen 34-Jährigen.

Die großen ­Erfolge hatte Eddie Redmayne zunächst am Theater: Er brillierte in „Richard II.“, für seine Leistung in „Red“ erhielt er den wichtigsten amerikanischen Theaterpreis, den Tony Award.

Klicken zum Weiterlesen

Auf der großen Leinwand sorgte er mit „My Week with Marilyn“ und „Les Misérables“ für Aufsehen. Wandlungsfähig zeigt er sich auch in „The Danish Girl“, dem Film über die intersexuelle Malerin Lili Elbe, und ab 17. November im Blockbuster und „Harry Potter“-Spin-off „Phantastische Tier­wesen und wo sie zu finden sind“. 

Schau dir den Trailer zu „Phantastische Tier­wesen und wo sie zu finden sind“ mit Eddie Redmayne an! 

© Youtube // Robert Hofmann

Redmayne vertraut bei der Rollenwahl seinem ­Instinkt:

„Wenn mich ein Skript beim Lesen nicht mehr loslässt – das ist das Gefühl, nach dem ich mich richte. Das habe ich gelernt. So äußert sich mein Instinkt, und dem kann ich vertrauen.“
Eddie Redmayne
Klicken zum Weiterlesen
12 2016 The Red Bulletin

Nächste Story