Gaming-Helden im Freizeitpark

Von der Konsole in die Achterbahn: 
Gaming-Helden im Freizeitpark

Photo: Facebook/MassEffect

Erhebe dich vom Sofa! Es wartet ein Rendezvous mit den Helden deiner Lieblingsgames auf dich.

Super Mario kennen wir als den kleinen italienischen Klempner, der sich via grüner Warp-Röhre an die entlegensten Ecken seiner abenteuerlichen Welt teleportieren kann. Jetzt hat er es sogar in einen Freizeitpark geschafft. Und damit ist er nicht allein.

Auch andere Helden beliebter Computer- und Konsolenspiele triffst du bald in der realen Welt. Wir zeigen dir drei Freizeitparks, in denen du sie jetzt oder bald besuchen kannst. 

  • Universal Studios Freizeitpark
  • IMG Worlds of Legends 
  • California’s Great America
Klicken zum Weiterlesen

Universal Studios Freizeitpark

Auch ohne ein Wort italienisch zu sprechen, würden wir „Retourkutsche“ stets mit „Super Mario“ übersetzen. Aus gutem Grund: Der Superheld aus dem Hause Nintendo hat es schon Dutzenden Schurken heimgezahlt. Nun wirst du ihm bald persönlich die Hand schütteln können - und zwar voraussichtlich 2020 im Universal Studios Freizeitpark im japanischen Osaka. Bereits jetzt kann die Concept-Art der geplanten Nintendoattraktionen bewundert werden.

Auf einem der ersten Bilder entdeckst du ein Pilzhaus, Warp-Röhren, ein großes Schloss und Wandskulpturen, die an Super Marios Erzfeind Bowser erinnern. Auch andere von Nintendos beliebtesten Superhelden sollen im Park ihren festen Platz erhalten. Zudem versprechen die Entwickler noch nie da gewesene und interaktive Attraktionen. Die Entwicklungskosten belaufen sich derzeit auf geschätzte 433 Millionen Dollar. Aber seien wir ehrlich: Für Nintendos Elite ist kein Preis zu hoch. 

© youtube // Inside the Magic

IMG Worlds of Legends 

Ubisoft erweckt die Helden seiner Games zum Leben – auf ganz unterschiedliche Weise: Zum einen kannst du aktuell die Verfilmung des Klassikers „Assassin´s Creed“ im Kino bewundern. Zum anderen kooperiert der französische Herausgeber mit der Ilyas & Mustafa Galadari Group.

Der IMG-Konzern eröffnete erst am 31. August des vergangenen Jahres in Dubai die „IMG Worlds of Adventure“ – den größten Indoorfreizeitpark der Welt. Nun soll in unmittelbarer Nähe die doppelt so große „IMG Worlds of Legends“ gebaut werden, welche voraussichtlich im Jahr 2020 ihre Tore öffnet. Mit dabei: Ubisoft.

© youtube // IMG Worlds of Adventure

Geplant ist eine Einteilung des Parks in neun Zonen. Wie und in welchem Umfang der Spielekonzern vertreten sein wird, ist noch unklar. Geplant sind Attraktionen mit Anlehnung an die Spiele „Assassin´s Creed“, „Rayman Raving Rabbids“ und „Just Dance“. Auch Spielzeughersteller und Fernsehsender haben bereits die Freigabe einiger Lizenzen angekündigt, darunter auch Mattel und Nickelodeon. Jetzt mit der Zeitmaschine ins Jahr 2020 reisen – das wär´s!

California’s Great America

Unter den etwa 40 Attraktionen des Freizeitparks California’s Great America befindet sich auch eine, die das EA-Spiel „Mass Effect“ thematisiert. Anders als im Spiel selbst, musst du in diesem 4D-Event allerdings weder auf Aliens schießen, noch mit einem Raumschiff fliegen. Du setzt dich lediglich in ein Kino und nimmst auf einem Stuhl platz, der sich passend zu den Szenen eines 3D-Films bewegt. Währenddessen beobachtest du außerdem einen Schauspieler, der dir – vor der Leinwand und mit Requisiten ausgestattet – eine spannende „Mass Effect“-Geschichte vorspielt.

Grab your Season Pass and ride ...

Grab your Season Pass and ride #MassEffectNewEarth in 2 Days! The park is open Wednesday-Sunday this week. http://bit.ly/1AKjh87

Klicken zum Weiterlesen
02 2017 The Red Bulletin

Nächste Story