"31": Neuer Horrorfilm von Rob Zombie

Rob Zombie’s Doom-Head - Der nächste große Horrorfilm-Killer

Foto: Facebook/RobZombie

In seinem neuen Gore-Streifen „31“ fährt Rob Zombie schweres Geschütz auf. Sein Killer schickt sich an, in die Fußstapfen von Jason, Freddy und Co. zu treten.

Im Horror-Genre reiht sich Sequel an Prequel, neue Ideen sind eher die Seltenheit. Rob Zombie hat sich im Einheitsbrei mit seinen völlig abgedrehten Splatterorgien eine eigene Nische geschaffen und genießt bei Fans des Genres absoluten Kultstatus.

Haus der 1000 Leichen“, „TDR – The Devil’s Rejects“ und Co. sind bereits Klassiker. Sein neustes Werk „31 – A Rob Zombie Film“ läuft in Deutschland am 27. Oktober an und ist auf dem besten Weg dorthin – vor allem wegen eines abartig sadistischen Clowns mit Namen Doom-Head.

Worum geht’s?

Eine Gruppe von Schaustellern wird in der Nacht vor Halloween von Unbekannten entführt und an einen mysteriösen Ort namens Murderworld gebracht. Dort angekommen sollen sie zur Unterhaltung dreier als Aristokraten verkleideter Gestalten das Spiel „31“ spielen.

Und das geht so: Die Entführten werden von einer Horde schwer bewaffneter Clowns durch ein mit Fallen gespicktes Labyrinth gejagt. Die Zuschauer wetten darauf, wer am längsten durchhält. Wer nach 12 Stunden noch am Leben ist, wird angeblich in die Freiheit entlassen.

© Youtube // Movieclips Trailers

Sympathische Psychopathen 

Die als Clowns maskierten Psychopathen, die von den Entführern ins Todeslabyrinth geschickt werden, sind ein einziger Alptraum. Allen voran Doom-Head. Was die mit Kettensägen und Co. ausgestatteten Gegenspieler besonders denkwürdig macht, ist die Tatsache, dass Rob Zombie ihnen einen Charakter verleiht. Wie auch schon seiner Killerfamilie in „Devil’s Reject“. „Ich wollte ihnen Persönlichkeit geben, damit du denkst: ‚Warum mag ich diese Mörder? Sie sind schrecklich.‘ Weil sie Flair haben! Die Leute fühlen sich immer von Menschen mit Flair angezogen“, so Zombie im Interview mit „Daily Beast“.

Horror GIF - Find & Share on GIPHY

Discover & Share this Horror GIF with everyone you know. GIPHY is how you search, share, discover, and create GIFs.

Daran habe er sich auch in „31“ orientiert. „Ich wollte, dass all die ‚Guten‘, die dreckigen Schausteller, interessant sind und dann haben wir die Killer, die alle geisteskrank sind.“ In durchschnittlichen Horrorfilmen langweile ihn die Tatsache, dass es immer unrealistisch nette Durchschnittsmenschen seien, die zum Opfer werden. 

Klar, das Genre ist nicht jedermanns Sache. Wer aber auf 70er-Jahre-Horror und die früheren Rob Zombie-Filme steht, wird sicher nicht enttäuscht. Vom Mainstream ist „31“ noch immer weit entfernt. Der Spaß an der Sache ist der Crew rund um Robs Frau Sheri Moon Zombie anzusehen, das Kunstblut spritzt bei jeder Gelegenheit in Fontänen. Und hatten wir Doom-Head erwähnt?

Horrorfilm-Locations, die du besuchen kannst

Auf der Suche nach dem großen Gruselkick? Dann schaue doch mal bei diesen Kultstätten vorbei - wenn du dich denn wirklich traust!

Klicken zum Weiterlesen

Doom-Head-Mania

Dieser Typ bemüht sich nicht im Geringsten, seine wahre Persönlichkeit hinter einer Rolle zu verstecken, wie es die unheimlichen Spielemacher tun. Er lässt den Psycho einfach raushängen und ist dabei so durchgeknallt, wie wir uns den Joker aus Batman immer gewünscht haben – nur eben viel, viel schlimmer. 

Der Film beginnt mit einem langen Monolog des Killers, mit dem schnell klar wird, dass er eine gebildete, effektive und absolut ekelhafte Tötungsmaschine ist, wie wir sie lange nicht mehr im Kino gesehen haben. „Vertrau mir, ich bin nicht hier, um dich glücklich zu machen“, verspricht er. Und das glauben wir aufs Wort. 

Schon bevor „31“ überhaupt fertig war, kündigte Rob Zombie auf Facebook an, dass Doom-Head der nächste große Horrorfilm-Bösewicht werden könnte.

31 news! DOOM-HEAD (aka Richard Brake) does not

31 news! DOOM-HEAD (aka Richard Brake) does not fuck around. This guy is one fucking intense dude. I predict that he is the next great villian of horror.

Ob er wirklich in die Fußstapfen von Freddy, Jason und Co. treten wird, bleibt abzuwarten, die Chancen stehen aber nicht schlecht. Der mörderische Clown hat schon jetzt eine ergebene Fanbase und im Netz tauchen bereits die ersten Doom-Head-Tattoos auf.

Rob Zombie - Timeline | Facebook

Rob Zombie. 5,433,684 likes · 29,745 talking about this. SUPER-MONSTER-SEX-ACTION

Klicken zum Weiterlesen
09 2016 The Red Bulletin

Nächste Story