Das macht die Liebe mit deinem Gehirn

Das macht die Liebe mit deinem Gehirn

Foto: Getty Images

Junkie oder Romantiker? Das passiert mit dir, wenn du dich verliebst.

Die rosarote Brille hatten wir alle schon einmal auf. Verliebte spielen nicht nur aus Sicht ihrer Freunde verrückt. Würde man dich liebestrunken in einen Kernspintomographen legen, wäre auch dein Gehirn verhaltensauffällig.

Weltrekorde in Sex und Liebe

11 SCHEIDUNGEN pro 1000 Personen und Jahr 56 MAL IN EINER MINUTE - D er schnellste BH-Öffner Die höchste Scheidungsrate gibt es auf den Malediven (ca. 345.000 Einwohner). Der Deutsche Thomas Vogel konnte 56 BHs in nur einer Minute mit der Hand öffnen - Weltrekord. Der amtierende Meister, der Australier Rick Cazler, schaffte „nur" 43.

Klicken zum Weiterlesen

Symptom: Tagträume, spontane Euphorie 

Wer verliebt ist, ist euphorisch. Zu erklären ist dieser ekstatische Zustand unter anderem durch hormonelle Veränderungen. Je mehr du dich verliebst, umso mehr Dopamin produziert dein Körper. Der Botenstoff wird generell bei Tätigkeiten ausgeschüttet, die dir unerwartetes Vergnügen bereiten. Vor allem beim Lernen und Entdecken neuer Zusammenhänge belohnt dich dein Gehirn auf ganz ähnliche Weise. So kommt es, dass Verliebte sich oft „high“ fühlen. 

Happy GIF - Find & Share on GIPHY

Discover & Share this Happy GIF with everyone you know. GIPHY is how you search, share, discover, and create GIFs.

Symptom: Roter Kopf

Beim Anblick des Objekts deiner Begierde gibt dein Gehirn das Signal zur Adrenalinausschüttung.

Die Folgen: Deine Blutgefäße weiten sich und der Blutfluss wird beschleunigt. Das geht nicht spurlos an deinen Wangen vorbei!

Disney GIF - Find & Share on GIPHY

Discover & Share this Disney GIF with everyone you know. GIPHY is how you search, share, discover, and create GIFs.

Symptom: Rasendes Herz, schwitzige Hände, weiche Knie

Wenn du das Gefühl hast, von einem Stamm Ameisen bewohnt zu werden, hast du entweder das Terrarium mit der Müsli-Schachtel verwechselt – oder du bist verliebt. Die erhöhte Ausschüttung der Hormone Adrenalin und Noradrenalin, die normalerweise in Gefahrensituationen dafür sorgen, dass du blitzschnell fliehen oder in den Kampf übergehen kannst, führt zu einem rasenden Herzen, weichen Knien und verschwitzten Händen.

Love GIF - Find & Share on GIPHY

Discover & Share this Love GIF with everyone you know. GIPHY is how you search, share, discover, and create GIFs.

Symptom: Liebevolle Obsession

Wenn du auf Wolke sieben schwebst, heißt es für dich: weniger Serotonin. Dadurch, dass deinem Körper dieses sogenannte Glückshormon fehlt, wird ein Zustand hervorgerufen, der einer Zwangsstörung ähnelt. Das äußert sich mit einer sehr bekannten Symptomatik: permanentes Denken an die Person, die dein Herz im Sturm erobert hat. 

You GIF - Find & Share on GIPHY

Discover & Share this You GIF with everyone you know. GIPHY is how you search, share, discover, and create GIFs.

Symptom: Wunsch nach fester Bindung

Wenn du den Rausch des starken Hormoncocktails der ersten Monate ausgeschlafen hast, drängt ein neues Hormon auf die Vorherrschaft in deinem Körper: Oxytocin. Es sorgt angeblich für langfristige Paarbindungen und Treue. Eine Untersuchung an monogamen Präriewühlmäusen hat zum Beispiel gezeigt, dass die Störung des Hormons aus treuen Partnern sprunghafte Casanovas macht.

Game Of Thrones GIF - Find & Share on GIPHY

Discover & Share this Game Of Thrones GIF with everyone you know. GIPHY is how you search, share, discover, and create GIFs.

Klicken zum Weiterlesen
01 2017 The Red Bulletin

Nächste Story