Musik-Gadgets

Must Haves: Diese Music Gadgets solltest du dir zulegen

Foto: Pexels

Ein wabenförmiger Speaker? Ein Audioplayer in der Größe einer Streichholzschachtel? Wir zeigen dir besondere Gadgets mit besonderen Merkmalen.
Nura

Das Headset des Start-ups aus Australien verspricht ein absolut individuell abgestimmtes Hörerlebnis. Beim ersten Aufsetzen spielt es Töne, auf die deine Hörschnecke mit elektrischen Signalen antwortet. Das Gerät ermittelt dadurch deinen persönlichen Frequenzbereich und erstellt ein optimales Hörprofil für dich. 

nuraphone.com

© Youtube // Nura

Acoustic Arts

Dieses wabenförmige Gerät ist der fortschrittlichste Richtlautsprecher der Welt. Er beschallt deine Ohren vom anderen Ende des Zimmers, ohne andere zu stören. Vergleichbar mit Laserlicht, sendet er einen gebündelten Schallstrahl, der es ermöglicht, einen Bereich zielsicher anzuvisieren.

akoustic-arts.com

© Youtube // Akoustic Arts

Mighty

Das streichholzschachtelgroße Gerät mit Klipp richtet sich an Läufer, die Musik von Streaming-Diensten hören, aber das sperrige Smartphone lieber zu Hause lassen möchten. Mighty ist der erste dezidierte Audioplayer, bei dem man Spotify-Playlisten ohne Umweg über den Computer direkt auf dem 4-Gigabyte-Speicher ablegen kann. Der Akku hält mindestens fünf Stunden.

mighty.audio

© Youtube // mark gullickson

Music Wrap M25

Keine Kopfhörer, sondern elastische Bluetooth-Lautsprecher, die, auf den Schultern liegend, eine Art persönliches Soundfeld erzeugen – super etwa bei der Radfahrt in die Arbeit. Weil die Ohren nicht bedeckt sind, kriegt man auch Umgebungsgeräusche mit – insgesamt super, auch wenn das Teil umgehängt ein wenig nach Hoden aussieht.

musicwrap.co

© Youtube // Music Wrap

Klicken zum Weiterlesen
08 2016 The Red Bulletin

Nächste Story