Gadgets for Geeks

Geniale Geschenke und Gadgets für Geeks

Photo: Facebook/BatwingDrone

Du oder deine Kumpels stehen auf Comic- und Gaming-Kram? Wir hätten da noch Vorschläge für den Weihnachtsmann. 

Tick, tack, die Zeit bis zum großen Fest läuft gnadenlos runter. Hast du schon alle Geschenke eingekauft? Und noch wichtiger: Wissen alle deine Liebsten, was sie dir zu Weihnachten schenken sollen? Falls nicht, hätten wir da noch einige Gadgets in petto, die sich sicher gut in deiner Sammlung machen würden.

  1. „Star Wars“-Kopfhörer
  2. RetroN 5 Video Gaming System
  3. Lenkbarer BB-8 Droide
  4. Science-Fiction-Drohne
  5. Fragezeichenblock-Licht
  6. Japanisches KitKat
  7. Überraschungsboxen
Klicken zum Weiterlesen

1. „Star Wars“-Kopfhörer

Dass zu Weihnachten ein neuer Streifen aus dem „Star Wars“-Universum erscheint, hat schon fast so viel Tradition, wie das Aufstellen von Tannenbäumen oder der Besuch am Glühweinstand. Logischerweise wandern dadurch auch reihenweise neue Gimmicks in die Shopping-Regale. Was für ein Glück! Wie sonst könntest du dir die coolsten Kopfhörer holen, seit es Laser-Armbrüste gibt? Zu kaufen unter anderem in der Chewbacca-, Vader- oder R2-D2-Version.

Preis: 105 Euro

Grab a pair. #starwarsxsmsaudio

A post shared by SMS Audio (@smsaudio) on

2. RetroN 5 Video Gaming System

Ein Gerät, sie alle zu knechten: Auch, wenn Xbox und Playstation heute nie da gewesene Grafikfeuerwerke abbrennen, geht doch nichts über den Charme der ersten Spielecomputer. Während du dich in den Achtzigern aber meist für eine bestimmte Konsole entscheiden musstest, ist das heute nicht mehr nötig. Auf dem RetroN-System kannst du alle deine Favoriten zocken, einfach Nintendo- oder Sega-Module einstecken, Originalcontroller anschließen und los geht’s.

Preis: 200 Euro

Los niños y yo te esperamos...no tardes...#retron5

A post shared by Raulitro (@raulitro_dlr) on

3. Lenkbarer BB-8-Droide

Und noch einmal „Star Wars“: 2016 erschien „Episode VII“ und mit ihr der neue, knuffige Droide BB-8. Dessen Spielzeug-Variante gibt’s nun in einer verbesserten Version: Per Bluetooth-Armband steuerst du den kleinen Blechmann durch die Gegend. Da fühlst du dich gleich wie ein Jedi Ritter, der Kraft seiner Gedanken Gegenstände bewegt. Die Macht der Funkwellen ist mit dir!

Preis: 183 Euro

Klicken zum Weiterlesen

4. Science-Fiction-Drohne

Mit einer Drohne lassen sich großartige Sachen anstellen: Rennen fliegen, herrliche Fotoaufnahmen machen oder actionlastige Videos drehen. Jetzt hast du die Möglichkeit, das Ganze auch noch stilvoll anzugehen: mit einer Drohne im Blockbuster-Stil. Die kleinen Turbo-Flieger der Firma Propel mit Reverse Propulsion Antrieb gibt’s im Batwing- oder – wie soll es anders sein – „Star Wars“-Design.

Preis: ab 70 Euro

© YouTube // Flyin‘ Ryan RC

5. Fragezeichenblock-Licht

Standesgemäß mit Super Mario aufwachen und einschlafen? Das funktioniert mit dieser Lampe im Design der Fragezeichenblöcke aus dem Spiel. Zwar hüpfen weder Münze noch Pilz aus dem Gehäuse, wenn du sie an- und ausschaltest, dafür erklingt aber der typische „Bling“-Sound.

Preis: 35 Euro

Katsokaa miten söpö se on ;;-;; ❤️😍 #cute #lamp #mario #supermario #supermariolamp

A post shared by Jansku (@janskupur) on

6. Japanisches KitKat

„Mach mal Pause“ hieß es früher in den Werbespots des Schokoriegel-Herstellers. Hierzulande sind die Riegel aber etwas langweilig geworden, die Artenvielfalt bei KitKat beschränkt sich auf braune und weiße Schokolade. Nicht so in Japan! Hier findest du KitKat in den ungewöhnlichsten Geschmacksrichtungen, wie Butterkeks, Kürbis, Grüner Matcha Tee, Wasabi oder Sake. Das wird mal eine Pause!

Preis: Packung mit 12 Riegeln ab 7 Euro

#kitkat #japanesekitkat @kitkat #colorful #colors #sweet #japan #tokyo #tokyostation #🇯🇵

A post shared by Dimitri Litvin (@gandsy_) on

7. Überraschungsboxen

Du sitzt bereits beim Schein deiner Fragezeichen-Lampe vor dem RetroN, hörst den Sound über deine Chewbacca-Kopfhörer und futterst dabei Sake-Kitkat? Dann muss für dich wohl wirklich eine Überraschung unter dem Weihnachtsbaum liegen. Die Lösung: Lass dir ein Abo bei einem Dienst wie Loot Crate schenken. Dann erhältst du nicht nur Monat für Monat abgefahrene Gadgets aus der Gaming- und Comic-Welt, sondern hast sogar zwölf Mal im Jahr Bescherung.

Preis: ab 10 Euro pro Monat

Thank you LootCrate October's box is great. Just in time for the walking dead season premiere #lootcrateunboxing #lootcrate

A post shared by (A.J.) Arthur J. Smith IV (@mrgoodkat12) on

Klicken zum Weiterlesen
12 2016 The Red Bulletin 

Nächste Story