Grimselpass

Riesenspaß am Grimselpass

Text: Alex Lisetz
Fotos: Janosch Abel

Der Grimselpass ist einer der schönsten Schweizer Alpenpässe und die einzige direkte Verbindung zwischen Wallis und Berner Oberland. 

Die sechs bis siebeneinhalb Meter breite Passstraße führt die 33 Kilometer von Innertkirchen nach Gletsch. Landschaftlich am beeindruckendsten ist die 26 Kilometer lange Nordrampe.

Warum du den Pass fahren solltest

Mehr Fahrspaß geht nicht: Die perfekt ausgebaute Passstraße kombiniert lange S-Kurven mit engen Serpentinen. Sie führt mit maximal 11 Prozent Steigung durch eine prachtvolle Hochgebirgslandschaft und ist wegen ihrer geringen technischen Schwierigkeit auch für Einsteiger geeignet.

Klicken zum Weiterlesen

Das perfekte Fahrzeug

Den meisten Spaß macht ein wendiges Cabrio, ein Touren-Motorrad oder ein leichtes Rennrad (Leihmöglichkeit im Tal). Skurrile Alternative: die Passüberquerung im Postbus mit 15 Stationen.

In der Nähe des Grimselpasses befinden sich viele weitere tolle Pässe. grimselwelt.ch

© youtube // itsSimonW

Schönste Runde

In der Nähe des Grimselpasses befinden sich weitere tolle Bergstraßen. Die klassische Runde führt über Furka-, Grimsel- und Sustenpass (119 km). Nimmt man noch Gotthard und Nufenen dazu, kommen 202 Kilometer zusammen.

Wo einkehren?

Am besten im historischen Alpinhotel Grimsel Hospiz, dem ältesten Gästehaus der Schweiz. Tipp: die windstille Sonnenterrasse mit Traumblick auf den Stausee.

Klicken zum Weiterlesen
08 2017 The Red Bulletin

Nächste Story