Wie wird man Rallye-Beifahrer?

So wirst du Beifahrer bei der WRC-Rallye

Foto: Jaanus Ree/Red Bull Content Pool
Text: Werner Jessner

Keiner ist näher an der Action als die Co-Piloten. Julien Ingrassia, stets an der Seite von Sébastien Ogier, hat 11 Tipps für die erfolgreiche Karriere.
1

Such dir einen Fahrer, dem du vertraust und der dir sympathisch ist. Ihr werdet viel Zeit auf engstem Raum verbringen.

2

Sei fit und leicht! Jedes Kilo weniger zählt.

So wirst du Rallyepilot - Tipps und Tricks

Mach den Führerschein und löse eine Rennfahrer-Lizenz. Unerlässlich: ein ärztliches Attest. Internationale C-Lizenz: 284 Euro. Kauf ein billiges, aber verlässliches Rallyeauto und organisiere ein paar Freunde. Bestreitet jede Rallye, die ihr euch leisten könnt. Wenn ihr nicht fahrt, setzt das Auto wieder instand. Kosten des Autos: ab 5000 Euro.

Klicken zum Weiterlesen
3

Hab einen guten Magen und verzichte auf den Morgenkaffee. (Gekotzt hat trotzdem noch jeder irgendwann.)

4

Werde zum Frühaufsteher. Rallyes beginnen im Morgengrauen.

Full @amikkelsenrally onboard video SS19 @rallyaustralia on WRC+ and WRC Youtube Channel 👍📺

A post shared by #WRC (@officialwrc) on

5

Organisiere dich. Du bist das Hirn im Auto, der Fahrer ist nur der Fahrer. Jedes Zuspätkommen gibt Strafzeit.

6

Erstelle und verfeinere gemeinsam mit deinem Fahrer die Pacenotes, das „Gebetbuch“, bis ihr für jede Art von Kurve einen präzisen Code habt.

Co-driver Julien Ingrassia and Sébastien Ogier

Julien Ingrassia, 37

Der Franzose navigierte Sébastien Ogier mit Coolness und Übersicht zu vier WM‑Titeln en suite.

© Getty Images

Klicken zum Weiterlesen
7

Lerne, mit einem Auge auf die Strecke und dem anderen auf deine Pacenotes zu schauen.

8

Bring grundlegende Mechaniker-Kenntnisse mit.

Sébastien Ogier: Tipps für Autofahrer

Rallyepiloten sind die weltbesten Autofahrer. Sébastien Ogier, Champion der Jahre 2013 bis 2016, sagt uns, was wir für den Alltag von ihm lernen können.

9

Schaff dir ein Netzwerk: Jede Information über Strecke etc. ist pure Sekunden wert.

10

Hab keine Angst: Ihr werdet Unfälle bauen, und nicht immer wirst du etwas dafürkönnen.

don't miss #rallyemontecarlo 19-22 january 2017 🔜😀#wrc

A post shared by #WRC (@officialwrc) on

11

Sei bescheiden: Der Held ist immer der Fahrer, nie du.

Klicken zum Weiterlesen
02 2017 The Red Bulletin

Nächste Story