Die kuriosesten Fußball-Stadien der Welt

Die kuriosesten Fußball-Stadien der Welt

Foto oben: Wikimedia/Calistemon

Vergiss Camp Nou, Old Trafford und die Allianz Arena! Diese Fußball-Stadien musst du wirklich besucht haben. Auch wenn du dafür bis ans „Ende der Welt“ gehen musst.

Stadio Sant’Elia - Italien

Stadio Sant'Elia

© Wikimedia/Flickr/Cristiano Cani

Kapazität: 16.000

Heimat von: Cagliari Calcio

Besonderheit: Stadion im Stadion

Solltest du dir anschauen, weil … du so die süditalienische Mentalität ein bisschen besser verstehst. Als dem Stadion 2002 wegen fehlender Sicherheitsmaßnahmen die Zulassung entzogen wurde, entschied man sich gegen einen Neubau und stellte stattdessen provisorische Stahltribünen auf die Laufbahn. Das funktionierte sogar. Bis auch diese Konstruktion 2013 die Zulassung verlor.

Estadio Hernando Siles - Bolivien

Estadio Hernando Siles

© Flickr/psyberartist

Kapazität: 41.143

Heimat von: Boliviens Nationalmannschaft / Club Bolivar / The Strongest

Besonderheit: 3.601 Meter über dem Meeresspiegel

Solltest du dir anschauen, weil … die dünne Luft selbst das Anfeuern anstrengend macht. Damit bist du aber immer noch besser dran als die Gästeteams.

Stadion Voždovac - Serbien

© YouTube // Fudbalski klub Voždovac

Kapazität: 5.200

Heimat von: FK Voždovac Belgrad

Besonderheit: auf einem Einkaufszentrum

Solltest du dir anschauen, weil … deine Freundin ohne Probleme mitkommen und sich einfach ein paar Meter unter dir amüsieren kann.

Estadio Municipal de Braga

Estadio Municipal de Braga

© Getty Images

Kapazität: 30.268

Heimat von: Sporting Braga

Besonderheit: direkt an einem Berghang gebaut

Solltest du dir anschauen, weil … „der Steinbruch“, wie das Stadion im Volksmund genannt wird, noch nach richtig harter Arbeit klingt und daran erinnert, dass Fußballer einst echte Kerle waren.

Ottmar Hitzfeld Gspon Arena - Schweiz

Kapazität: k.A.

Heimat von: FC Gspon

Besonderheit: höchster Fußballplatz Europas

Solltest du dir anschauen, weil … der Weg das Ziel ist. Und du nach dem Aufstieg mit Auto, Seilbahn und Fußmarsch die Schönheit der Schweizer Bergwelt genießen kannst. Da stört es auch nicht, dass die fußballerische Qualität im Veranstaltungsort der Bergdorf-EM 2008 damit nicht ganz mithalten kann.

Igralište Batarija - Kroatien

HNK Trogir Stadium

© Wikimedia/Ante Perkovic

Kapazität: 1.000

Heimat von: HNK Trogir

Besonderheit: liegt zwischen zwei Sehenswürdigkeiten, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen

Solltest du dir anschauen, weil … du jeden Stadionbesuch als Kulturfahrt bezeichnen kannst. Also immer merken, wenn jemand fragt: hinter dem einen Tor steht der Markusturm, hinter dem anderen die Festung Kamerlengo. Beides alt, beides schön.

Svangaskard - Färöer

Kapazität: 6.642 (Rekord)

Heimat von: Nationalteam der Färöer-Inseln, B68 Toftir

Besonderheit: mitten in der Natur zwischen Seen und Bergen

Solltest du dir anschauen, weil … du den legendären Rasen betreten willst, der den Färingern endlich als echte Heimstätte für Länderspiele diente. Wertvolle Fußball-Historie! 

Gospin Dolac - Kroatien

Gospin Dolac Stadium Imotski

© Wikimedia/Zvijerka

Kapazität: 4.000

Heimat von: NK Imotski

Besonderheit: idyllische Lage und ein 500-Meter-Abgrund hinter der Klippe

Solltest du dir anschauen, weil … du auf dem Weg nach Trogir gleich bis Imotski weiterfahren kannst. Dort siehst du die Ruine „Topana“. Und verzweifelte Fußballer, deren Ball im Einsturzkrater des Blauen Sees gelandet ist.

The Float @ Marina Bay - Singapur

Marina Bay Stadium Singapur

© Wikimedia/Calistemon

Kapazität: 30.000

Heimat von: -

Besonderheit: Plattform im Meer

Solltest du dir anschauen, weil … Ingenieure in Asien wissen, wie man möglichen Platzstürmen am besten vorbeugt.

Europa Point Stadium - Gibraltar

MotherSoccer on Twitter

Gibraltar, Europa Point Stadium #Gibraltar #Ibérico #Britain #Europepic.twitter.com/4fAPWGp2Zs

Kapazität: 8.066

Heimat von: Gibraltars Nationalmannschaft (ab 2016)

Besonderheit: An der Südspitze der Halbinsel, die lange Zeit als „Ende der Welt“ bekannt war.

Solltest du dir anschauen, weil … ein Ball, der über das Stadiondach geht, gleich auch den Kontinent verlassen könnte. Theoretisch.

Mmabatho Stadium - Südafrika

Mmabatho Stadium

© Wikimedia/Zaian

Kapazität: 59.000

Heimat von: North West University

Besonderheit: Tribünenkonstruktion - keine weiteren Worte von Nöten

Solltest du dir anschauen, weil … Fußballstadien nicht praktisch sein müssen. Oder sinnvoll. Oder schön.

Klicken zum Weiterlesen
01 2016 The Red Bulletin

Nächste Story