Kayaking im Royal Gorge, Kalifornien

20 Meter abwärts:
Feuchte Kayak-Träume 

Foto: eric Parker 
Text: daniel kudernatsch

Wer Wasserfälle und Stromschnellen liebt, findet sie im Gold Country, Nordkalifornien.   

Royal Gorge: So heißt ein Abschnitt eines der berühmtesten Flüsse Kaliforniens, des American River. 100 Kilometer schlängelt er sich durch das Gold Country.

Royal Gorge, die „königliche Schlucht“, ist wild, hat enge Canyons, tosende Stromschnellen und unzählige gefährliche Wasserfälle – aber immer nur kurz im Jahr, im Juni nach der Schneeschmelze. Da wird der Fluss zum Playground für Kayakfahrer. 

Die schönsten Wasserfälle der Welt

Wenn die Wassermassen hinabdonnern, kann man nur staunen. The Red Bulletin, das größte Active-Lifestyle-Männermagazin, zeigt dir die imposantesten Wasserfälle.

Klicken zum Weiterlesen

Die Stelle links im Bild oben nennt sich „Heath 1“ und verlangt dir und deinem Kayak alles ab. Warum? Weil das Wasser hier rasend schnell fließt und du nach kontrolliertem Sturz über einen 20-Meter-Wasserfall scharf nach links lenken musst, um es durch eine schmale, reißende Schlucht zu schaffen. 

Klicken zum Weiterlesen
09 2017 The Red Bulletin

Nächste Story