Michael Strasser: Cairo2Cape in Zahlen

Michael Strasser: Cairo2Cape in Zahlen

Text: Werner Jessner 
Foto oben: Oliver Jiszda

Im Januar 2016 brach Extrem-Radfahrer Michael Strasser zu einer epischen Reise auf. Allein von der Nordspitze Afrikas bis zum südlichsten Punkt des Kontinents. Und auch ein Jahr später wirken die nackten Zahlen seiner Rekordtour „Cairo2Cape“ beeindruckend. Hier eine Übersicht:

34 Tage 11 Stunden und 10 Minuten war Michael Strasser von der Nord- bis zur Südspitze Afrikas unterwegs.

Er legte dabei 10.950 Kilometer und 71.450 Höhenmeter zurück.

Pro Tag verbrannte er 12.000 kcal. In Summe waren das 420.000 kcal, das entspricht 1000 Portionen Spaghetti Bolognese.

Michael Strasser: Mein Afrika

In 34 Tagen, 11 Stunden und 10 Minuten mit dem Fahrrad von der Nord- zur Südspitze Afrikas: Michael Strassers Reisetagebuch über seine 11.000 Kilometer Leid, Freude, Verzweiflung und Euphorie.

Klicken zum Weiterlesen
25 Mal … So oft wurde Michael Strasser in Äthiopien an einem einzigen Tag mit Steinen beworfen.

Neben Reis, Nudeln etc. verdrückte er 300 Energieriegel70 Packungen Mannerschnitten und 25 Packungen Kinderbrei4 mal suchte sich das Essen danach wieder den Weg ins Freie.

Pro Tag trank er 15 Liter, darunter 150 Dosen Red Bull und 50 Liter Cola. Die längste Zeit ohne Flüssigkeitsaufnahme überstand er in der Wüste des Sudan, nämlich 5 Stunden. In Äthiopien wurde er an einem einzigen Tag 25 mal mit Steinen beworfen.

Pro Nacht schlief er im Schnitt 4 Stunden und 30 Minuten.

Michael Strasser mit Kamel

1 Höcker … hat Michael Strassers kurzzeitige Begleitung, das Dromedar.

3 Liter Desinfektionsmittel hielten die Entzündungen der Haut in Schach.

Auf der Route kam er mit 7 Schmerztabletten aus und absolvierte 1 Dopingtest.

Das Fahrrad verlangte nach 35 neuen Schläuchen10 neuen Reifen und 6 neuen Ketten.

8 mal hat es Michael in den Graben geworfen und 8 mal wurde er wieder rausgeholt.

Biggest thanks to my team Inge and ...

Biggest thanks to my team Inge and Chris!!! Together we achieved this, without you I would have never ever been able to do so... #teamwork #grateful #togetherwearestrong #cairo2cape Photo Credits to Kolesky/Nikon/Red Bull

Im Ziel hatte er 3 Tage Vorsprung auf den alten Weltrekord, den ein Team aus 5 Fahrern aufgestellt hatte.

100.000 Menschen sahen ihm dabei täglich auf Facebook zu.

Klicken zum Weiterlesen
10 2016 The Red Bulletin

Nächste Story