YouTube/Nike Football

Die besten Werbungen der Fußballgeschichte

Foto: YouTube/Nike Football

Zur EURO 2016 dürfen sich Fußballfans wieder auf coole TV-Sots freuen, denn schon in der Vergangenheit wurden regelmäßig Star-Auswahlen für den Werbezweck zusmmengetrommelt. Wir werfen vorab einen Blick zurück auf einige der All-Time-Classics.

Werbung im Fußball hat eine große Tradition. Trikotsponsor, Ausrüster, Werbebanden, Stadionname – nichts bleibt verschont. Und natürlich wird seit jeher auch das Fernsehen genutzt, um die eigene Marke mit der Unterstützung der großen Stars ins rechte Licht zu rücken.

Vor allem vor Welt- und Europameisterschaften wird mit den Budgets nicht gegeizt, um möglichst viele Fans zu begeistern. Zwar misslingen immer wieder Spots, doch gibt es auch viele Musterbeispiele für sehenswerte Produktionen. Hier sind einige der großartigsten Fußball-Werbungen der vergangenen Jahre, die uns zurecht in Erinnerung geblieben sind.

Gut gegen Böse

© Great Football Ads // Youtube

Dieser Spot ist ein echter Klassiker und so etwas wie die Mutter der modernen Multi-Fußballer-Werbungen. Eine weltliche All-Star-Mannschaft nimmt es mit fiesen und gnadenlosen Kreaturen auf. Paolo Maldinis Hoffnung, diese Monster seien in friedlicher Absicht gekommen, bestätigt sich nicht. Also müssen die besten Fußballer unseres Planeten zunächst ganz schön einstecken. Doch am Ende triumphieren die Kicker dank eines Tores von United-Legende Eric Cantona.

Ronaldo und Co. machen den Flughafen unsicher

© The Ad Show // Youtube

1998 verwandelte die brasilianische Nationalmannschaft einen britischen Flughafen zum Fußball-Tollhaus. Brilliante Dribblings, präzise Pässe und eine gehörige Portion Spaß machten das Video so besonders. Und ein lustiges Ende hatte der Spot auch in petto – Ronaldo versagen zum Schluss die Nerven.

Eine Krankheit namens Footballitis

© thahotsauce // Youtube

Vom Fußball nicht genug bekommen, dieses Gefühl kennt wohl so gut wie jedes Kind. Doch die Forschungsarbeit in diesem Institut bringt ganz neue Zustände zutage. Die Fußballstars um Alessandro Del Piero, Zinedine Zidane, Fabien Barthez und David Beckham sind sich für keine lustige Aktion zu schade – und auch Kult-Schiri Pierluigi Collina sorgt mit seinem Gastauftritt für Lacher.

Träumen wird ja wohl noch erlaubt sein!

© John McGlone // Youtube

Die leidenschaftlichsten und sangesgewaltigsten Fußball-Fans der Welt kommen bekanntlich von der grünen Insel – einen großen Titel konnten die „Boys in Green“ aus Irland allerdings noch nicht erringen. Naja, zumindest in diesem Werbespot gab es endlich einmal Grund zum Jubeln. 

Ein Flug mit Freunden

© worldscrews’s channel // Youtube

Diese Jungs kann man auch keine Minute aus den Augen lassen – und bloß keinen Ball ins Spiel bringen. Nur Paul Scholes möchte in Ruhe seine Zeitung lesen. Zum Abschluss kann Edwin van der Sar gerade noch eingreifen, um Wayne Rooney vor einer Menge Ärger zu bewahren. Auf Legenden wie Bobby Charlton muss man schließlich Rücksicht nehmen.

   

Stell dir deine Traumelf zusammen!

© The Ad Show // Youtube

Ach wie schön könnte es doch sein – einfach mal seine Lieblingsspieler hinter sich versammeln und gegen den Kumpel aus der Nachbarschaft antreten. Doch wie so oft ist auch hier Mutti der Spielverderber. Naja, immerhin durfte Oliver Kahn vorher noch dem jungen Franz Beckenbauer die Hand schütteln. Der Spot wurde als beste Werbung zur WM 2006 in Deutschland ausgezeichnet.

Ein animierter Fußballstreifen mit Happy End

© Nike Football // Youtube

Böse Klone haben den Fußball kaputtgemacht, die ehemaligen großen Stars der Szene müssen sich durchs Leben schlagen. Bis Altmeister Ronaldo den Jungs wieder Leben einhaucht und dem Fußball die Kreativität und die Menschlichkeit zurückgibt. Vor allem die Selbstironie von Stars wie Rooney, Cristiano Ronaldo und Neymar machen diesen Clip sehenswert.

Klicken zum Weiterlesen
04 2016 THE RED BULLETIN

Nächste Story