Urlaub für Singles

Flirten garantiert: Die besten Reiseziele für „aktive“ Singles

Foto: Getty Images

Für viele ist die Vorstellung befremdlich, alleine wegzufahren. Doch es gibt einige Reisemöglichkeiten für Singles, bei denen du bestimmt nicht lange einsam bist.


Alleine Urlaub zu machen ist für viele Menschen nicht gerade die Idealvorstellung. Schnell könnte Langeweile aufkommen und vor allem ist niemand da, mit dem du deine Eindrücke teilen kannst.

Dabei gibt es genügend Möglichkeiten, sich auch ohne Partner oder Kumpel vorzüglich zu amüsieren. Ein paar Beispiele gefällig?

  • Robinson Club Camyuva, Türkei
  • Neuseeland
  • Me and More - Singlereisen
  • Ko Phangan
  • Young Line Travel - Programm

Robinson Club Camyuva, Türkei

© Youtube // ROBINSON

Seit 31 Jahren gibt es den berüchtigsten aller Robinson Clubs nun schon und noch immer kann dem Flirtparadies kaum ein Konkurrent das Wasser reichen. Die Gäste zwischen 25 und 50 Jahren wollen ausschließlich feiern und Spaß haben, gerne mit dem anderen Geschlecht. Ein Großteil der Urlauber ist entweder alleine im Club oder mit Freunden, Pärchen sind deutlich in der Unterzahl. Und durch das Konzept, beim Abendessen nur große Tische anzubieten, kommt jeder Gast ganz automatisch mit anderen ins Gespräch.

Neuseeland

Neuseeland landete beim New Yorker Magazin „Travel and Leisure“ in der Rangliste der besten Länder für einen Singleurlaub auf Platz eins. Hier leben laut dem „Happiness Index“ die offenherzigsten Menschen der Welt – für Singlereisende ist das perfekt. Zudem sind so viele Backpacker am anderen Ende der Welt unterwegs, dass es fast unmöglich ist, auf dem Trip zu den Kiwis niemanden kennenzulernen.

Und noch ein Faktor: Neuseeland gilt als eines der sichersten Länder der Welt. Auch nicht unwichtig für Alleinreisende.

„me and more“-Singlereisen

Wollt ihr mehr Meer, Sonne, Strand und Sand? Bei

Wollt ihr mehr Meer, Sonne, Strand und Sand? Bei vielen Reisen könnt ihr nach eurer me & more-Reise noch ein paar Tage Badeverlängerung dranhängen. Zur Verlängerung bieten wir euch in der Regel das letzte Hotel eurer Reise an, so dass ihr nicht noch einmal umziehen müsst. Das geht z. B.

Du wärst gerne mal der Hahn im Korb? Beim „me and more-Erlebnisprogramm“ von Studiosus kein Problem, denn hier buchen überwiegend Frauen. Du bist unterwegs in einer kleinen Gruppe Alleinreisender und hast derzeit die Auswahl aus 73 verschiedenen Reisezielen auf der ganzen Welt. Die Altersspanne ist recht weit gefasst, die jüngsten Teilnehmer sind Mitte 20. Die Reisen sind meist höherpreisig, doch dafür ist das Publikum in der Regel auch gut situiert. Professionelle Reiseleitung inklusive.

Klicken zum Weiterlesen

Ko Phangan

© Youtube // Travel in Twos

Die Zeiten, als die Insel im Golf von Thailand noch ein Geheimtipp für Individualurlauber war, sind lange vorbei.

Doch der Vorteil der zunehmenden Touristisierung: Hier bleibt niemand lange allein. Du solltest bei einem Trip auf das Eiland aber unbedingt auf den Kalender schauen, denn einmal im Monat steigt im Süden der Insel die legendäre Full Moon Party, auf der sich zwischen 10.000 und 30.000 feierwütige Urlauber aus allen Kontinenten einfinden, um unter dem Vollmond zu tanzen. Und wenn du den richtigen Partner gefunden hast, gibt es im Norden der Insel noch immer zahlreiche einsame Strände, an denen du die Bekanntschaft intensivieren kannst.

„Young Line Travel“-Programm

Auch beim Erlebnisreiseveranstalter Marco Polo bist du im „Young-Line-Travel“-Programm als Single gut aufgehoben. 80 Prozent der Traveller sind zwischen 20 und 35 Jahren. Das Geschlechterverhältnis ist relativ ausgewogen, meist finden sich etwas mehr Frauen als Männer. Ein Forum auf der Homepage bietet die Möglichkeit, sich schon vor der Reise kennenzulernen und bei Sympathie ein Doppelzimmer zu teilen. Abenteuer und Action stehen im Vordergrund der Reisen in über 50 Länder.

Klicken zum Weiterlesen
09 2016 The Red Bulletin

Nächste Story