Die besten Spas in Deutschland

Für regnerische Herbsttage:
Das sind die besten Spas in Deutschland

Über 500 Thermen und Wellness-Tempel gibt es hierzulande mittlerweile. Einige stechen durch ihr Angebot oder ihre Architektur heraus.

Auch der Herbst hat seine schönen Tage. Das musst du dir nur immer wieder sagen. Oder dem Regen, Sturm und den plötzlichen Kälteeinbrüchen einfach den Rücken kehren. Das klappt am besten bei einem Besuch im Spa. Saunieren, Baden, Entspannen und sich verwöhnen lassen, Körper und Seele wieder in Einklang bringen.
 

Hier sind die besten Entspannungswelten Deutschlands:

  • Toskana Therme, Bad Sulza
  • Yachthafenresidenz Hohe Düne, Warnemünde
  • Thermen- und Badewelt, Sinsheim
  • Friedrichsruhe Wald- & Schlosshotel, Zweifingen-Friedrichsruhe 
  • Therme Erding

Toskana Therme, Bad Sulza

Das kleine Örtchen mitten im Weimarer Land beherbergt einen außergewöhnlichen Wellness-Tempel. Der hat zwar keine Rutschen und auch das Becken ist nicht sonderlich groß. Doch das Zusammenspiel von Klängen, Farben und Lichtern im legendären „Liquid Sound Tempel“ ist einzigartig. Auf rund 3000 Quadratmeter Fläche stehen elf Thermalbecken zur Verfügung.

Tipp: Probier die indianische Schwitzhüttenzeremonie zur inneren und äußeren Reinigung, die einen ganzen Tag in Anspruch nimmt.

© Youtube // Salve Weltkanal

Yachthafenresidenz Hohe Düne, Warnemünde

Der Name lässt Herrschaftliches vermuten – und ein Blick in den Spa lässt dich wirklich glauben, dass diese Anlage für Könige geschaffen wurde. Direkt an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern gelegen findest du hier auf 4200 Quadratmetern den perfekten Ankerplatz, um zur Ruhe zu kommen. Eine vielfältige Saunalandschaft und ein großes Schwimmbecken mit Kamin und kuscheligen Separees laden zur Erholung ein.

Außerdem steht dir eine Wellness-Weltreise offen: Die Residenz bietet Anwendungen aus zwölf Ländern an.

Thermen- und Badewelt, Sinsheim

Willkommen im Paradies“ lautet der Slogan der Anlage in Baden-Württemberg. Und das scheint nicht übertrieben.

Alleine die Saunawelt ist atemberaubend: Im Hünenring schwitzt du umgeben von großen Hinkelsteinen unter einem künstlichen Sternenhimmel, in der Wiener Kaffeehaussauna fühlst du dich wie in einer Kaffeerösterei und schmeckst die Aromen von Kaffee, Vanille oder Amaretto in der Luft. Absolutes Highlight ist jedoch die Koi-Sauna, die mit 166,1 Quadratmeter den offiziellen Guinness Weltrekord als „Größte Sauna der Welt“ hält und in der du die bunten Karpfen in einem Aquarium beobachten kannst.

Klicken zum Weiterlesen

Friedrichsruhe Wald- & Schlosshotel, Zweifingen-Friedrichsruhe 

Ein Palast, anders kann man es nicht formulieren. Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel liegt in malerischer Umgebung in der Nähe von Heilbronn und hat vom „Relaxguide 2016“ die Höchstwertung als „bestes Wellnesshotels Deutschlands“ bekommen. Laut den Testern kann das Hotel in „allen Wohlfühldimensionen schmeicheln“. Das 4.400 Quadratmeter große Spa bietet großzügige Ruheräume, eine Damensaunazone, zudem Yoga und Pilates.

Alles in Einklang mit der Natur: Im Vorfeld der Planungen wurden die Auswirkungen natürlicher Störzonen von Wasseradern und Magnetfeldern ausgemessen und durch natürlich gewachsene Bergkristallspitzen abgeschwächt. Wellness-Profis eben.

Therme Erding

Die Therme Erding bei München ist nach eigenen Angaben nicht weniger als die größte Therme der Welt. Sie weist eine Gesamtfläche von 185.000 Quadratmetern auf, beherbergt 450 Großpalmen, 26 Rutschen, 29 Becken und 30 verschiedene Saunen, darunter die größte Holz-Kugelsauna der Welt. Der neu gebaute Wellenbad-Komplex umfasst alleine 9000 Quadratmeter.

Klicken zum Weiterlesen
09 2016 The Red Bulletin

Nächste Story