Schlechteste Fußball-Games aller Zeiten

Die schlechtesten Fußball-Games aller Zeiten

Computerspiel-Hersteller haben uns schon mit einigen großartigen Fußball-Simulationen erfreut. Doch wo es Licht gibt, da ist auch Schatten. Hier sind unsere Flop-4.

Wir alle lieben es, wenn wir einen Konter perfekt zu Ende spielen, wenn der Seitfallzieher endlich gelingt oder unsere Taktik im Duell mit den besten Online-Gamern voll aufgeht. Auf die Meilensteine der EA-Historie haben wir bereits hingewiesen. Aber auf dem Weg zur immer realistischeren Fußball-Simulation befanden sich auch etliche Stationen des Kopfschüttelns und Stirnrunzelns. Hier sind 4 Spiele, die sich schon kurz nach dem Kauf als klassischer Transferflop entpuppt haben.

Aus Gründen der Fairness kommen in unserer Liste der miesesten Spiele nur Veröffentlichungen ab Beginn der Playstation-Ära vor - die anfänglichen Versuche auf dem Commodore 64 kannst du doch keinem Entwickler wirklich übel nehmen. Handheld-Konsolenspiele sind ebenso von der Bewertung ausgeschlossen.

Actua Soccer

Hier haben wir uns nicht für eine spezielle Ausgabe entschieden, sondern gleich die ganze Franchise gewählt. Pioniere der Playstation-Ära werden sich noch gut an das Spiel erinnern, vielleicht sogar daran, dass es sich am Anfang gar nicht so schlecht angefühlt hat. Doch zu erklären ist dies schlicht mit den zu dieser Zeit nicht vorhandenen Vergleichsmöglichkeiten. Eigentlich war Actua Soccer ziemlich lahm, langweilig und alles andere als leicht zu spielen.

© YouTube // HowardTD2

Adidas Power Soccer 98

Dieses Spiel lässt sich hervorragend mit einem typischen Transfer des FC Liverpool vergleichen. Es sieht auf den ersten Blick gut aus und kostet richtig viel Geld, aber sobald es ans Eingemachte geht, wird klar, dass die Kauf-Entscheidung doch nicht so klug gewesen ist. Also lass dich nicht von den coolen Intro-Videos und der Omnipräsenz des Adidas-Logos täuschen! Game Engine und Spielsteuerung sind einfach traurig. Schade um die vielen frustrierenden Nachmittage.

© YouTube // John GodGames

Pure Football

**15 Minuten kollektives Kopfschütteln** Unter Experten gilt diese als schlechteste Fußball-Simulation, die je gemacht wurde. 5 gegen 5 spielt sich generell schon nicht so leicht wie ein klassisches Fußball-Match, aber die Entscheidung, dazu auch noch Slow-Motion-Schüsse à la Max Payne, Rauchstreifen und andere Effekte einzubauen, verhindert endgültig, dem eigenen Anspruch als „authentisches und pures Fußballspiel“ gerecht zu werden.

© YouTube // SabreGaming

Mario Smash Football  

Schuster, bleib bei deinen Leisten und Klempner, bleib bei deiner Saugglocke! So ist man versucht, Marios x-ten Auftritt auf der Sportbühne zu beantworten. Zugegeben, wer kurzweiligen Spaß sucht oder seinen Kindern die oberste Regel (Toreschießen) beibringen möchte, liegt mit diesem Spiel nicht falsch, es ist eben nur nicht Fußball. Der sympathische kleine Italiener macht auf dem Feld in etwa denselben Eindruck wie deine Freunde, wenn sie nach einer durchzechten Nacht beschlossen haben, am Sonntag am Kleinfeldturnier teilzunehmen. Es sieht lustig aus, nur mit Sport hat das reichlich wenig zu tun.

© YouTube // GameplayChannel

Klicken zum Weiterlesen
09 2015 The Red Bulletin

Nächste Story