Die verrücktesten Food-Hybriden

Hybrid-Food: 5 außergewöhnliche Kreationen

Foto: Facebook/KFC.SG

Eine Pizza mit Hühnchenteig? Klingt komisch, ist aber so.

Was für die Musikszene Kollaborationen verschiedener Künstler sind oder für die Comicwelt die Zusammenarbeit mehrerer Superhelden (Avengers, Justice League …) nennt sich im kulinarischen BereichFood-Hybriden“. Dabei mixen Köche, Bäcker oder Foodblogger – mal mehr, mal weniger erfolgreich – unterschiedliche Spezialitäten zu einer neuen, ausgefallenen Kreation.
 

Wir haben für euch die Küchen dieser Welt durchforstet und die 5 verrücktesten Kombinationen rausgesucht:

  1. Chizza
  2. Grilled Cheese Sushi
  3. Cronut
  4. Ramen-Burger
  5. Bruffin
Klicken zum Weiterlesen

Chizza

US-Hühnchenspezialist Kentucky Fried Chicken bedient sich in Italien und serviert ab sofort die „Chizza“. Dabei handelt es sich – du hast es bestimmt schon erraten – um eine Mischung aus Hühnchen („Chicken“) und Pizza. Statt des üblichen Teigs ruht der Belag der Chizza auf einem knusprigen Hähnchenfilet. Allerdings müsstest du derzeit nach Asien jetten, um den leckeren Hybriden zu verputzen.

KFC_SG on Twitter

Watch how #KFCChizza, the #UltimateMashup of Chicken and Pizza is made! https://t.co/Jw9ZBmruVI

Grilled Cheese Sushi

Die Foodblogger von TabiEats haben ein Grilled-Cheese-Sandwich im Japan-Style zubereitet, bei dem sie das Weißbrot durch Reispatties ersetzen. Et voilà, schon brutzelt eine Art Sushi-Sandwich mit gegrilltem Käse in der Pfanne. Die Köche adeln ihre Kreation nach einem Bissen mit dem Prädikat „großartig“. Probier’s einfach selbst mal aus, hier die Anleitung:

© Youtube // TabiEats

Cronut

Dieser Gebäck-Hybride tauchte erstmals 2013 in New York auf. Konditormeister Dominique Ansel kreierte die schmackhafte Kombination aus Croissant und Donut. Das Teilchen mit dem luftigen Teig und runder Form wird üblicherweise mit einer Creme gefüllt und in Öl frittiert. Den „offiziellen“ Cronut erhältst du in den Bäckereien von Ansel im Big Apple, Tokio oder London.

© Youtube // ABC News

Klicken zum Weiterlesen

Ramen-Burger

Schon mal etwas von Ramen gehört? Gegessen hast du sie bestimmt schon. Dabei handelt es sich um die dünnen Nudeln, die vor allem in japanischen Suppengerichten schwimmen. Der in Kalifornien aufgewachsene Japaner Keizo Shimamoto entwickelte nach einem Aufenthalt in seiner Heimat den Ramen-Burger, bei dem er die Brötchenhälften durch in Form gepresste Nudeln ersetzt.

© Youtube // ZAGAT

Bruffin

Croissant, Bagel, Donut, Muffin und sonstiges Gebäck lassen sich offenbar beliebig zu diversen Hybrid-Kreationen verbinden. Michael Bagley und Medy Youcef jedenfalls kombinieren fluffiges Brioche mit handlichen Muffins und kreieren daraus den „Bruffin“. Gefüllt sind die kleinen Torten mit den unterschiedlichsten Zutaten: Der Italiener mit Peperoni, Pasta und Parmesan, der Schwede mit Ziegenkäse, Lachs, Kapern und Spinat oder der Deutsche mit Würstchen, Sauerkraut, Gouda und Meerrettich-Senf. Mjam.

Klicken zum Weiterlesen
02 2017 The Red Bulletin

Nächste Story