Star-Koch Vladimir Mukhin verrät ein Top-Rezept

Kochen wie Vladimir Mukhin: Frische Pilze mit Kartoffeln

Foto: DANIEL KOLODIN PHOTOGRAPHY/RED BULL HANGAR-7

Der Star-Koch öffnet sein Rezeptbuch: 30 Minuten für ein typisch russisches Gericht, das auf der ganzen Welt funktioniert.

Dass der russische Star-Koch Vladimir Mukhin ein Querdenker ist, kann man aus seinem Interview mit The Red Bulletin leicht entnehmen. Er möchte mit seinen Gerichten an die Grenzen der menschlichen Geschmacksnerven gehen und in seinem Restaurant in Moskau soll bei den Gästen die Atmosphäre von “Alice im Wunderland“ entstehen. Definitv ein Querdenker.

Da man ja nicht unbedingt jeden Tag die Möglichkeit hat, für ein Dinner nach Russland zu reisen, hat der Küchen-Guru für uns sein Rezeptbuch geöffnet und uns die Zubereitung einer russischen Spezialität verraten.

Vladimir’s Rezept

Frische Pilze mit Kartoffeln

1. Einen Topf Kartoffeln kochen, schälen und würfeln. Die Art der Kartoffeln ist dabei nicht so wichtig. In Russland hat jedes Dorf seine eigene Sorte, da nimmt man einfach, was da ist.

2. Zwiebeln schneiden und anrösten, dann die gesäuberten, geschnittenen Pilze dazugeben und anschwitzen. Geht eigentlich mit jeder Art von Pilzen, schmeckt eben anders. Je frischer, desto besser, klar.

3. Knoblauch dazu. Viel Knoblauch. Pilze lieben Knoblauch.

4. Jetzt kommen die Kartoffeln und Gewürze dazu. Nicht tot kochen!

5. Auf Suppentellern anrichten.

6. Ganz wichtig: Ein großer, großer Löffel Sauerrahm oben drüber! Sauerrahm gehört unbedingt zur russischen Küche.

7. Eine rote Zwiebel fein hacken und auf den Sauerrahm streuen.

8. Dazu gibt es eine Scheibe Schwarzbrot.

Mahlzeit!
Klicken zum Weiterlesen
09 2016 The Red Bulletin

Nächste Story