Die besten Orte für deinen Junggesellenabschied

5 Geheimtipps für einen denkwürdigen Junggesellenabschied

Foto: Getty Images

Das letzte Wochenende in „Freiheit“ sollte für den Bräutigam ein unvergessliches Erlebnis werden. In diesen Orten wird das auch klappen.

Ein Abend auf der Hamburger Reeperbahn, ein Wochenende auf Mallorca oder mit Grill und Bier ab in den Park: So kannst du den Junggesellenabschied deines besten Freundes planen, musst du aber nicht. Denn es gibt durchaus Möglichkeiten, den Bräutigam in spe wirklich zu überraschen.
 

Hier sind fünf Ziele, die wirklich Spaß machen und nicht von verkleideten Jungsgruppen überlaufen sind:

  1. Sopot, Polen
  2. Maastricht, Niederlande
  3. Edinburgh, Schottland
  4. Bratislava, Slowakei
  5. Lissabon, Portugal

Sopot, Polen

„Sopot? Kenn ich nicht.“ So geht es vielen, die noch nie in dem polnischen Ostseebad waren. Doch die kleine Stadt, rund 20 Kilometer von Danzig entfernt, hat es in sich: ein toller, breiter, reinweißer Sandstrand mit diversen Bars, die zu einem ersten Nachmittagsumtrunk einladen. Und von dort sind es nur wenige Schritte zur berühmten Fußgängerzone, der Monte Cassino.

#sopot#beach#sunyday#lazy#weekend#poland#seaside#blonde#3city#loveisintheair

A photo posted by Ewelina Tuszynska (@tusziziom) on

Diese verwandelt sich am Abend in eine reine Partymeile, die Bar- und Diskodichte braucht sich auch vor Ibiza nicht zu verstecken. Mit dem Unterschied, dass ein Bier nicht acht, sondern zwei Euro kostet. Und nicht zu unterschätzen: Die polnischen Frauen sind stolz auf ihre Reize und präsentieren diese zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Maastricht, Niederlande

Was für ein schönes Städtchen! Auch wenn dieser Aspekt bei einem zünftigen Junggesellenabschied eher nebensächlich erscheint, sind doch alle Erstbesucher regelmäßig angetan. Maastricht ist nur rund 40 Kilometer von Aachen entfernt und mit dem Auto und dem Zug gut zu erreichen. Die Fußgängerzone nimmt gefühlt die ganze Stadt ein und beherbergt ein reines Shoppingparadies. Viele Geschäfte wenden sich speziell an Männer – denn die Niederländer sind modebewusst.

Doch auch in den Abendstunden ist aufgrund der Kneipendichte einiges los. Dafür sorgt allein schon die Universität - Maastricht ist bekannt für seine internationalen und feierwütigen Studenten.

Edinburgh, Schottland

Ja, ab und zu regnet es in Schottland. Dafür punktet Edinburgh unter geschlossenen Dächern mit einer Whiskyauswahl, die dem Junggesellen und seinem Anhang das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Ein Tasting in der Scotch Whisky Experience ist Pflicht, hier gibt es mit knapp 3500 Flaschen die weltweit größte Sammlung. Die schottische Hauptstadt ist außerdem von vielen Städten aus per Billigflieger sehr günstig zu erreichen.

Klicken zum Weiterlesen

Bratislava, Slowakei

Österreicher haben die slowakische Hauptstadt aufgrund der geografischen Nähe schon für sich entdeckt, Deutsche sind noch rar an der Zahl.

Das könnte sich bald  ändern: Denn die 400.000-Einwohner-Stadt blüht am Abend richtig auf. Niedrige Getränkepreise haben Bratislava den Spitznamen „Partyslava“ eingebracht. Offene und kosmopolitische Leute sorgen für eine angenehme Atmosphäre.

This is why I always love Bratislava: It is a One Big Party :) #partyslava #lovebratislava #visitbratislava #bratislava

A photo posted by Boris Kukumberg (@boris_kukumberg) on

Lissabon, Portugal

Lissabon ist vielleicht die meist unterschätzte Stadt Europas. Die urige Altstadt, das Bairro Alto, ist im Sommer eine einzige Freiluftbar. Ein Top-Nachtleben garantieren auch die Clubs mit bezahlbaren Getränken, und ausnüchtern kannst du an den Atlantikstränden der umliegenden Urlaubsorte Cascais und Estoril.

Firing #Lisbon #bairroalto #wherespressy @robforshner @theseekerskier

A photo posted by Nicole Forshner (@mrsmendenus) on

Geheimtipp: Am Hafen an den alten Docks ist ein neues Ausgehviertel mit vielen Bars und Diskotheken entstanden, direkt an der Mündung des Flusses Tejo. Und 190 Meter über den Köpfen verläuft die legendäre Hängebrücke Ponte 25 de Abril, ein gigantisches Bauwerk, das den Süden Lissabons mit der City verbindet.

The view! #palmtree #lisbon #lisboa #portugal #sky #traveling #sunshine #alfama

A photo posted by Jaki (@jaki_vfl) on

Klicken zum Weiterlesen
09 2016 The Red Bulletin

Nächste Story