Die extremsten Mountainbike-Strecken der Welt

Die krassesten Mountainbike-Strecken der Welt

Bild: Jan Kasl / Red Bull Content Pool

Mountainbiken vereint überwältigende Landschaften und heftige Herausforderungen. Einige der Gebiete haben in jeglicher Hinsicht das Beste zu bieten – wie unsere Favoriten.

Wenn einen der Mountainbike-Virus erst mal ergriffen hat, ist nichts mehr zu machen. Kein Wunder, schließlich gibt es kaum eine Sportart, in der Naturgenuss, technische Skills und Ausdauer-Herausforderung derart untrennbar miteinander verknüpft sind. Weltweit finden sich immer wieder ganz besondere Strecken, die sich ihren Fahrern tief ins Gedächtnis einbrennen. Die Folgenden gehören auf jeden Fall dazu. Wir nehmen dich mit auf eine Weltreise nach:

  • Nepal
  • Neuseeland
  • Frankreich
  • China
  • USA

Mustang, Nepal 

Movie GIF - Find & Share on GIPHY

Discover & Share this Movie GIF with everyone you know. GIPHY is how you search, share, discover, and create GIFs.

Natürlich bedeuten bereits die unteren Regionen des Himalayas allein vom Namen her Herausforderung pur. Einer der beeindruckendsten Trails dort heißt Lo Manthang, er führt auf das Hochplateau des Königreichs Mustang. Nur erfahrene Mountainbiker sollten hier unterwegs sein. Die meisten Fahrer beginnen ihre Tour bei Annapurna oder an einem der nahe gelegenen Flughäfen in Jomsom oder Kathmandu. 
      
Zusatzinfo, die sich lohnt: Nicht vergessen – für das Biken im oberen Teil von Mustang wird eine Gebühr von rund 450 Euro fällig, das Ticket ist für zehn Tage gültig.

© manish Dangol // Youtube

Rotorua, Neuseeland

Gopro GIF - Find & Share on GIPHY

Discover & Share this Gopro GIF with everyone you know. GIPHY is how you search, share, discover, and create GIFs.

Neuseeland gehört zu den Traumzielen der Welt und beherbergt einige der aufregendsten Mountainbike-Trails, die es gibt. In der Region von Rotorua zum Beispiel warten komplexe XC-Trails und heftige Downhills, die mittlere bis hohe Schwierigkeitsgrade aufweisen. 

Zusatzinfo, die sich lohnt: Hier kann das ganze Jahr über gefahren werden, zudem ist die Region auch für Low-Budget-Reisende interessant. Rotorua bietet heiße Thermalquellen, die nach einem anstrengenden Biking-Tag verwöhnen.

© RideRotorua.com // Youtube

Alpen, Frankreich

Bike GIF - Find & Share on GIPHY

Discover & Share this Bike GIF with everyone you know. GIPHY is how you search, share, discover, and create GIFs.

Wer nicht ganz so weit reisen möchte, den sollte es in die französische Alpenregion verschlagen. Zu den Highlights gehören das Gebiet um Chamonix und die Berge von Morzine. Neben den ultimativ schweren Trails gibt es auch einige interessante Strecken für Fahrer, die noch nicht so lange dabei sind. 

Zusatzinfo, die sich lohnt: Wahlweise können an einigen Stellen Sessellifte benutzt werden, um allzu heftigen Höhenunterschieden aus dem Weg zu gehen. Keine schlechten Voraussetzungen für Biker, die beim Anstrengungsgrad flexibel bleiben wollen.

© EpicTV // Youtube

Turpan, Wüste Gobi, China

Mountain GIF - Find & Share on GIPHY

Discover & Share this Mountain GIF with everyone you know. GIPHY is how you search, share, discover, and create GIFs.

Die Berge um Turpan herum und die Wüste Gobi gehören zu den Dauer-Favoriten der Downhill-Fraktion. Die meisten Reisenden fliegen nach Peking, von dort geht es entweder per Flugzeug weiter nach Urumqi, oder via 3-Stunden-Fahrt nach Turpan.

Zusatzinfo, die sich lohnt: In dieser extrem heißen Region Chinas sind um die 38 Grad im Sommer nicht ungewöhnlich. Die beste Zeit für Biker sind daher die Monate März und Oktober.

© GoPro // Youtube

Park City, Utah, USA

Mountain GIF - Find & Share on GIPHY

Discover & Share this Mountain GIF with everyone you know. GIPHY is how you search, share, discover, and create GIFs.

Um die Westseite der Rocky Mountains auf zwei Rädern zu erkunden, bietet sich für Mountainbiker Park City an. Eingebettet in eine atemberaubende Landschaftskulisse findet sich hier insbesondere für die Fans von gut markierten und technisch anspruchsvollen Single-Tracks eine große Bandbreite. Mehr als 640 Trail-Kilometer lassen keine Langeweile aufkommen, die Gegend um Prospector gehört zu einem der besten Gebiete der Region. 

Zusatzinfo, die sich lohnt: Fahrer sollten sich vor größeren Herausforderungen unbedingt an die Höhe gewöhnen: Park City liegt über 2.100 Meter hoch.

© Park City Television // Youtube

Klicken zum Weiterlesen
07 2016 The Red Bulletin

Nächste Story