Seabelo Senatla südafrikanischer 7er-Rugby Star

Rivalen von Rio :
Gillies Kaka (Neuseeland) VS Seabelo Senatla (Südafrika)

Fotos: Getty Images
Text: Muhamed Beganović And Florian Wörgötter 

Endlich! Rugby ist wieder olympisch – nach 92-jähriger Pause. Wenn auch „nur“ in der 7er-Variante.

Rugby ist wieder olympisch – zum ersten Mal seit 1924. Auch wenn „nur“ in der 7er-Variante gespielt wird, ist es sicherlich einer der Höhepunkte bei Olympia- In nur zwei Tagen spielen sich zwölf Rugby-Teams einen Sieger aus – auf einem normal großen Feld, aber mit sieben Spielern pro Team statt der gewohnten 15. 

Die Matches sind schneller, spannender und vor allem viel kürzer als jene im 15er-Rugby. 

Neuseeland vs. Südafrika - Wellington Sevens Cup Finale 2016

© The Tight Five // YouTube

Die Neuseeländer, Weltmeister von 2013, gelten neben den Fidschi-Inseln als Favoriten.

Ihr großer Herausforderer: Südafrika. Mit Seabelo Senatla bringen die „Blitzboks“ einen der schnellsten Männer des Turniers mit nach Rio. Und Speed zählt bei den „Sevens“ doppelt.

 

Gillies Kaka (Neuseeland) VS Josaia Raise (Fiji) 7er-Rugby

Gillies Kaka gejagt von Josaia Raise aus Fiji: Emirates Airlines Rugby 7s Cup Finale in Glasgow 2015

© Getty Images

Rugby-Medaillenspiegel bei den Olympischen Spielen 1924

Gold: USA
Silber: FRA 
Bronze: ROM

Gedanken über das olympische Debüt von 7er-Rugby: Mit Gillies Kaka

© Olympics // YouTube

GILLIES KAKA

  • Hawkes Bay ITM 7‘s (2010 - 2013)
  • All Blacks Sevens (2013 - bis dato)
  • Alter: 26
  • Position: Flügelstürmer
  • Gewicht: 79kg
  • Größe: 1.76m

: Respect your passion.

See this Instagram photo by @seabelo_senatla * 778 likes

SEABELO SENATLA

  • Springbok Sevens, Stormers, Western Province
  • Alter: 23
  • Position: Flügelstürmer
  • Gewicht: 79kg
  • Größe: 1.76m

 

Die Olympischen Sommerspiele finden in Rio de Janeiro, Brasilien, von 5. August bis 21.August statt.

Klicken zum Weiterlesen
07 2016 The Red Bulletin 

Nächste Story